Was beeinflusst eure Entscheidungsfindung?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Erfahrung und nach Möglichkeit keinerlei Kompromissfindung, sondern spontane Bauchentscheidungen mit Struktur. Ich bin jemand der entweder eine oder keine Lösung hat (berufsbedingt wahrscheinlich - halbgar geht in meiner Position nicht).

Meine Lebenserfahrung, mein "Bauchgefühl" und die Einschätzung von Menschen, deren Meinung bei mir Gewicht hat.

Aber es kommt natürlich auf den Sachverhalt an.

Der stärkste Einfluß geht bei mir von all den Entscheidungen aus, die ich zuvor im Laufe meines Lebens getroffen habe.

Deine Frage ist sehr unpräzise. Für unterschiedliche Sachverhalte gibt es unterschiedliche Kriterien für eine Entscheidungsfindung.

Mein Bauchgefühl und mein Verstand

Erfahrung oder genaueres Abwegen der Vor und Nachteile wenn es möglich ist.

Es kommt aber auch darauf an was du im einzelnen meinst.

Nichts.....ich nehme an was kommt und agiere darin, ohne etwas zu wollen.

Ich bin sehr erfolgreich ungewollt.

mein bauch und mein geldbeutel

Lebenserfahrung.

Der Mensch ist manipulierbar. Das habe ich in meinem langen Leben gelernt.

Werbung manipuliert die Menschen. Presse und Politik ebenso.

Ich "bild" mir meine eigene Meinung.

Informationen, die ich zusammensuche. Unterbewusst natürlich auch Werbung etc. 

Die Frage ist etwas zu ungenau, um sie zu beantworten.

Gute Argumente! 

Was möchtest Du wissen?