Was beeinflusst das Sehvermögen?

4 Antworten

Du kannst dein Sehvermögen nicht beeinflussen. Das wäre auch blödsinnig, ein Sehtest soll ja Auskunft darüber geben, wie gut oder schlecht du sehen kannst.... auch in deinem eigenen Interesse!

kaffee beeinflusst das sehvermögen nicht. alkohol schon eher. du musst an gar nichts denken- deine augen sind, wie sie sind

es gibt keine tricks - einfach nur ausgeschlafen hingehen

Was wird gemacht beim Sehtest für den Führerschein?

Was wird alles beim Sehtest für den Führerschein gemacht?

Laut meinem Augenarzt sehe ich auf meinem rechten Auge nurnoch 80% (mittlerweile könnten es aber auch schon ein bisschen weniger sein), auf dem Linken sehe ich 100%. Ich habe keine Brille, da mein Augenarzt meinte, eine Brille verschlechtert es nur und ich sehe ja noch gut.

Kann ich trotzdem den Sehtest "bestehen", sodass ich keine Sehhilfe fürs Autofahren brauche? Ich merke schon das ich nur mit dem rechten Auge Straßenschilder, bzw. das was draufsteht, nicht so gut sehe (Wenn ich mein linkes Auge zuhalte), allerdings fahre ich im Straßenverkehr ja mit beiden Augen und mit Beiden sehe ich ja ohne Probleme...

...zur Frage

Kopschmerzen,Schwindel,Müdigkeit nach Kaffee trinken

Hey Leute, es geht um meine Mutter.Seid sie heute Kaffee getrunken hat, hat sie diese Symptome da oben.Vor 2 Monaten hatte sie einen Bluthochdruck und wir mussten sie ins Spital fahren weil es ihr so schlecht ging sie bekam Tabletten,die sie jetzt jeden Tag einimmt.Ab und zu wird ihr schwindelig obwohl sie Tabletten nimmt...aber nicht sehr schlimm muss sich einfach hin hocken dann nach 10 Min geht es ihr wieder gut.So und heute hat sie Kaffee getrunken.Sie sagte mir sie hätte nicht alles getrunken aber mindestens die Hälfte...Und danach bekam sie schnell Kopfschmerzen und dann kam Schwindel dazu.Sie nam Tabletten gegen Bluthochdruck da sie denkt das der Kaffee ihr Bluthochdruck ausgelöst hat....naja das denken wir im Moment alle.Seid dem geht es ihr wieder gut nur ist sie sehr müde und man sieht es ihr auch richtig an. Ist aber raus um frischen Luft zu schnappen...danach will sie ins Bett.Zu meiner Frage ist der Kaffee schuld daran ? sie sagte mir das das ein weisser Kaffee war......versteh das nicht aber wollte wohl damit sagen das der Kaffee nicht so stark war das so etwas passieren muss.....War der Kaffe der Grund ? Kaffe wird sie wohl nie wieder trinken.

Danke für die Antworten im Vorraus. Tut mir leid für die vielen Fehlern. Schönen Abend/Nacht wünsch ich euch.

...zur Frage

Helfen Pilze wirklich das Sehvermögen wieder herzustellen?

Ich hab mal irgendwo im Fernsehen gehört dass Pilze das Sehvermögen herstellen?? Ich habe leider ein Brille, und die will ich so schnell wie möglich entfernen können.

Habt ihr noch andere Ideen wie man das Sehvermögen wieder „reparieren“ kann ausser : Lasern Brille und Linsen? Gruss TTD

...zur Frage

Kaffee vs. Tee -- Was ist Gesünder?

Guten Morgen ihr Lieben

Habe mal eine frage :P

Was denkt ihr was ist Gesünder und bringt einen Morgens auf trapp

Kaffee Morgens schwarz zu Trinken oder mit Milch und Zucker??? oder doch Lieber einen schönen Tee?? :D

...zur Frage

Jeden Tag Kaffee?

Schönen guten Tag Leute,

Es ist ja bekannt, dass sehr viele Leute täglich ihren Kaffee trinken und dass man davon natürlich auch mit der Zeit immun gegen wird. (Der biologische Prozess dafür ist mir bekannt muss hier aber denke nicht weiter erläutert werden. ;))

Ich trinke an sich keinen Kaffee, jedoch steigert es schon unheimlich die Produktivität, das muss ich mir auch selbst eingestehen.

Denkt ihr dass wenn ich 1 Tasse Kaffee am Tag trinke, ich mit der Zeit immun gegen werden würde?

Und wenn ja wieviele Tage sollte ich wöchentlich dann keinen Kaffee trinke, dass einen Großteil des Effektes jedes mal bekomme (ich reagiere ziemlich stark auf Kaffee sollte man sagen, da ich so schon ziemlich aktiv bin)

...zur Frage

Sehtest bestehen trotz Amblyopie möglich?

Im Internet hab ich dazu das hier gefunden:

"Voraussetzung für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr ist ein optimales Sehvermögen bei Tag und Nacht. Um zur Führerscheinprüfung der Klassen A, B und BE zugelassen zu werden, muss jeder Bewerber einen Sehtest vorlegen, der die Sehschärfe dokumentiert. Dieser Sehtest gilt als bestanden, wenn die ermittelte Sehschärfe beider Augen mit oder ohne Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen) mindestens 0,7 beträgt (Visuswert, dimensionslose Einheit). Besteht der Bewerber diesen Sehtest nicht oder will er den Führerschein für die Klassen C, D, CE, DE bzw. den Taxiführerschein erlangen, ist immer eine augenärztliche Untersuchung erforderlich."

Jetzt ist meine Frage: Muss die ermittelte Sehschärfe von beiden Augen zusammen 0.7 betragen oder müssen beide einzeln mindestens 0.7 erreichen? Am linken Auge habe ich nämlich 1.0 und am rechten Auge 0.2, wegen der Amblyopie. Diese Sehschwäche ist nicht mit einer Brille zu korrigieren und man kann sie im Erwachsenen alter nicht mehr beheben. Als Kind könnte man bei mir das eine Auge abklappen und das schwächere Auge traineren, jedoch wusste niemand, dass ich Amblyopie habe. Gestört hat es mich jedenfalls noch nie, da mein "3D-Sehvermögen" auch nicht zu schwach ist. Eigentlich müsste ich ja dann auch Auto fahren können und den Sehtest bestehen, oder?

Danke für schnelle und hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?