was bedutet demokratie?

9 Antworten

Ja, darfst Du.

Allerdings kannst Du das besser umschreiben.

"Unter Demokratie versteht man eine Staatsform, in der die Macht vom Volk ausgeht und auch direkt oder indirekt ausgeübt wird."

Nebenbei kannst Du noch hinschreiben: Demokratie bedeutet, dass alle Bürger und Bürgerinnen dieses Landes gleichberechtigt sind. Jeder Mensch hat die selben Rechte und Pflichten.

Damit solltest Du volle Punktzahl auf die Frage bekommen.

Viel Glück bei der Arbeit ;-)

Zur Vorbereitung empfehle ich dir, außer in dein Schulbuch auch einmal hier hineinzuschauen:

Das Heft darfst du kostenlos als PDF-Datei herunterladen.

Viel Erfolg bei deiner Klassenarbeit!  :-)

MfG

Arnold

In einer Demokratie liegen die Entscheidungen nicht unbedingt beim Volk. Nur muss die "Herrschaft" vom Volk ausgehen. In einer parlamentarischen Demokratie, wie hier bei uns, wählt das Volk Abgeordnete und diese beschließen dann die Gesetze. In der Schweiz beispielsweise ist das Volk durch die in der Verfassung vorgesehenen Volksabstimmungen direkter an der Gesetzgebung beteiligt als es hier in Deutschland der Fall ist.

Substantive schreibt man übrigens alle groß, nicht nur manche.

Man kann es zwar auch parlamentarische Demokratie nennen, aber normalerweise ist diese Herrschaftsform bekannt unter der "repräsentativen Demokratie". Beide Bezeichnungen sind korrekt.

0

Ich habe Deine Antwort (die richtig ist) keineswegs schlechtreden wollen, falls Du das denkst. Wollte das nur loswerden ;-)

0

Was möchtest Du wissen?