Was bedeuteten die "Bill of Rights" im alten England für die Engländer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

England und Großbritannien hatten nie eine geschriebene Verfassung im heutigen Sinne des Wortes. 

Aber das Parlament hatte in einer Declaration of Rights die Rechte, die es beanspruchte, zusammengefasst und der König hatte sie anerkannt. Das bedeutete die Beendigung der Königsherrschaft und den Beginn des Parlamentarismus. Also mehr Rechte für das Parlament, weniger für den König. Die kleinen Bürger hatten davon zunächst wegen des Wahlsystems nicht viel, aber mehr Rechtssicherheit.

In England gab es absofort eine Verfassung die die Gewalten des Königs einschränkten

Was möchtest Du wissen?