Was bedeutete "Knien lassen auf einem Holzscheit"? o.O

5 Antworten

Das ist eine Foltermethode, bei der den Folterern nichts nachgewiesen werden konnte, da das Knieen auf Holz oder Erbsen keine typischen Spuren wie von Schlägen hinterlassen hat. Sehr grausam, weil das vor allem an Kindern praktiziert wurde.

handtatzen=Schläge mit Lineal auf die Fingerknochen wird bei Mädchen angewendet!

von manchen schlechten Lehrern wuden die Kinder genögt auf kantigen Holzscheiden zu knien und bei den handtatzen wurden sie mit einem Rohstock oder Lineal auf die Handfläche oder Handrücken geschlagen.

Was möchtest Du wissen?