Was bedeutet,,Das Praktikum ist fakultativ. Betreuungsstunden fallen nicht an"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann das mit den Betreuungsstunden nur versuchen zu deuten. Da das Praktikum fakultativ (freiwillig) ist, werden diejenigen, die keins machen, in dieser Zeit nicht betreut. Üblicherweise geht man ja, wenn man kein Schulpraktikum macht, in den Schulunterricht (man wird also dort betreut). Das gilt für das Berufskolleg nicht. So würde ich die Aussage verstehen.

Es könnte aber auch heißen, dass es während des Praktikums keine Betreuung (durch wen auch immer) gibt. Ich weiß von manchen Praktika, da hat man einen Ansprechpartner/Betreuer.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fakultativ = freiwillig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?