Was bedeutet zurechnungsfähig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist kein Kind mehr = hast einiges an Wissen und Erfahrung, kannst klar denken und weißt daher, welche Folgen sein Tun haben kann.
Du kannst also Folgen, Situationen zu dem hinzurechnen, was bereits "vorhanden" ist.

Wenn man einem was zutraut.

"Er schafft das, er ist zurechnungsfähig!"


Wenn man sich im klaren sein sollte was man tut und was es für Konsequenzen hat.

Man kann dir deine Handlung zurechnen - du bist dafür verantwortlich.

Dass man versteht was man einem zumutet

In Kriminalfällen heißt das, dass sich der Täter seinen Taten bewusst ist. Er ist also geistig nicht eingeschränkt.

Was möchtest Du wissen?