Was bedeutet Zuckerrohr -Monokultur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1964 Mit dem Drängen der UdSSR, in Kuba wieder die Zucker-Monokultur einzuführen, wird Guevaras Industrieplan um Jahre verschoben.

 

-

 

Als die Insel nach dem Wunsch der Sowjetunion 1964 aber zur Zucker-Monokultur zurückkehrte und Guevaras Pläne zur Industrialisierung auf mindestens zehn Jahre zurückgestellt wurde, verlor er zunehmend das Interesse an der Arbeit eines Berufpolitikers. Im März 1965 kehrte er von einer Reise durch Afrika und Asien zurück. Was danach geschah, liegt im dunklen, er wurde lange Zeit nicht gesehen. Von einem Zerwürfnis mit Castro ist die Rede.

 

-

 

 

Eine Monokultur ist eine, bei der nur ein Produkt hergestellt wird. Das ist selbstverständlich in Krisenzeiten gefährlich, weil man nicht ohne weiteres auf andere Produkie ausweichen kann. Eine Missernte z.B.  wird verheerende Folgen haben.

Welling 11.04.2011, 16:24

Dass Che auf die Monokultur setzte (Zuckerrohr), behinderte Castros Pläne, die Industrialisierung voranzutreiben.

0

Ich kann dir nur Monokultur erklären. Das ist, wenn auf einem Feld nur eine einzige Pflanzenart angebaut wird. Hat vlt geholfen ;)

milly55 10.04.2011, 18:54

ja danke hat geholfen ;D

0

Zuckerrohr Monokultur???
Selbsterklärend oder?

Was möchtest Du wissen?