Was bedeutet "zu leise Herztöne"bei einen 23monat alten Kind?

1 Antwort

Eigentlich kann dir die Frage nur ein Arzt beantworten oder Eltern bei denen das Kind die gleichen Symthome hat/hatte...Ich würde denken, dass eventuell etwas mit dem Herzen deiner kleinen nicht in Ordnung seien könnte vielleicht zu klein oder ein Herzfehler und dein Arzt das einfach nur gerne von einem Speziallisten abgeklärt hätte... bitte nehm dir meine Antwort nicht so sehr zu Herzen es ist nur Mein Gedanke, den ich hätte wenn mein Arzt mir das sagen würde...aber ich hätte auf einen früheren Termin bestanden oder einen anderen Arzt gesucht...zur Not auch im Krankenhaus...Ich drück Euch gaaaanz fest die Daumen das es nichts schlimmes ist...Ganz Liebe Grüße

10

Hab im nachhinnein erst gesehen das die frage fast ein jahr alt ist

0

U7 mit 2 Jahren - Sprachrückstand festgestellt

Wir waren mit unserem Sohn 1 Woche vor seinem 2. Geburtstag bei der U7. Er ist von der Größe und vom Gewicht her genau auf der oberen Grenze. Der Arzt sagte aber, nachdem ich einen Fragebogen ausfüllen musste mit den Wörter, die er schon klar und deutlich sprechen kann, dass das viel zu wenig ist und er einen Sprachrückstand hat. Die Kinder müssen wohl 30 Wörter klar sprechen können und unser Sohn kann nur ca. 15 Wörter klar sprechen. Für viele andere Gegenstände, Tiere, etc. benutzt er keine Wörter wie ein Erwachsener (so z.B. "WauWau" für "Hund", "Muh" für "Kuh" etc.). Diese Wörter zählen deshalb leider nicht. Nun sagte der Arzt, dass wir durch Flüstern testen sollen, ob er vielleicht schlecht hört, aber er hört wie eine Eins und versteht das leisteste Flüstern. Wie erging es euch bei der U7? Was können wir tun, um das Sprechen zu fördern? Leider interessiert sich unser Sohn überhaupt nicht für Bücher und Puzzle, sondern nur für so "Technikkram". Bobbycar auf die Seite legen und Räder kontrollieren, Autos aller Art, Lego, Klettern, Hüpfen, Springen, etc... Freu mich auf eure Tipps und Erfahrungen!

...zur Frage

Zu weite Hohlvene (Vene Cava)?

Hey Leute,

mein Arzt hat festgestellt, dass meine Hohlvene zu weit (groß) ist. Was genau bedeutet das? Ist es schlimm? Ich treibe auch viel Sport...kann es möglich sein, dass sie deswegen so weit ist? Habe auch schon einen Termin beim Kardiologen gemacht (Hausarzt hat mich überwiesen) aber ich wollte auch gerne eurer Meinung lesen.

Ich danke euch schon mal!

Lg Ilios

...zur Frage

Mikrofon ist zu leise warum das?

Was kann ich machen? Mein Mikrofon ist professionel aber leider höre ich mich mega leise. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

zu kleiner hodensack bei 2jährigen

guten morgen!ich war mit meinem sohn diese woche bei der u7 und die ärztin hat gemeint,dass mein sohn einen zu kleinen hodensack hat und ich in den nächsten 4wochen beobachten soll wo sich seine hoden befinden.Beim abtasten hat sie nämlich festgestellt,dass sie sich nicht im hodensack befinden und ich sollte halt wie gesagt beobachten,ob sie wenn er zum beispel badet wieder zurück wandern.kennt das jemand von euch bzw. hatte jemand von euch das auch bei seinem kind? freue mich auf eure antwort.

...zur Frage

Leise stimme!

Hei ich habe leider eine leise stimme und manche leute verstehen mich nicht wenn ich rede weil ich auch manchmal ein bisschen nuschele, vor allem wenn es laut ist versteht man mich irgendwie nicht... Kann man da irgendwelche stimmübungen oder so machen, oder irgendwas anderes? LG Katniss

...zur Frage

Warum fragt der neue Kinderarzt bei der U7, ob mein Kind misshandelt wurde, Routine oder was?

Waren heute zur U7 bei einem neuen Kinderarzt. Alles ging sehr schnell, hektisch, lieblos, mein Baby war damit überfordert und klammerte sich verzweifelt brüllend an mich. Der Arzt hatte kein Verständnis dafür und wollte mich überreden, mein Baby doch mal loszulassen, schließlich sei das ja normal, dass die Kinder in dem Alter fremdeln. Nein, es ist nicht normal bei ihr, sagte ich, ich lasse sie nicht los.

Nach der Untersuchung fragte er, ob sie misshandelt worden wäre!

Natürlich hat sie keine Hämatome oder ähnliches, deshalb frage ich mich den ganzen Tag:

Ist das etwa eine Routinefrage?

Habe nämlich total Angst vor dem Jugendamt, es ist ja bekanntlich schon viel zu viel schlimmes passiert wegen denen: grundlose Inobhutnahmen, vernachlässigte Kinder trotz Familienhilfen, folgenschwere Fehleinschätzungen...

Ich bin total schockiert und fassungslos über diesen “Angriff“ und hoffe, ihr könnt mich beruhigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?