Was bedeutet Zollfrei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das bedeutet, dass ein Jäger, der z.B. in einem anderen Land einen Jagdurlaub verbringen will, seine mitgebrachten Waffen (die ja oft einen vier- oder fünfstelligen Betrag darstellen)nicht verzollen muss, sondern wie andere Sachen, z.B. Klamotten, Kamera, Waschbeutel, etc. behandelt werden. Du musst allerdings vorher bei der Fluggesellschaft Bescheid geben, dass keiner wegen der Waffen im Flieger nervös wird. Die Ausfuhr und Einfuhrgenehmigung bekommt man eben beim Zoll und nicht bei der zuständigen Waffenbehörde. Das ist alles. Es sei denn, der Jäger verkauft seine Waffen im Ausland. Dann muss er das näturlich verzollen mit dem landesüblichen Tarif.

"Zollfrei" bedeutet dass Du (sofern Du die nötigen Genehmigungen besitzt) diese Güter ohne Zollabgaben in die Europäische Gemeinschaft einführen kannst. Es fallen also nur die 19% Einfuhrumsatzsteuer an welche mit der Deutschen Mehrwertsteuer zu vergleichen sind.

Es gibt Güter die sind von Haus aus Zollfrei (Holzmöbel) auf andere fallen Zölle an. Kleidung z.B 12 %.

Das heißt, dass beim Import dieser Gegenstände kein Zoll entrichtet werden muss - sonst nix.

Ganz bestimmt ist das keine Seite des deutschen Zolls.

Was möchtest Du wissen?