Was bedeutet: Zahnärztliches Rechenzentrum - Zahlungsziel von 4 Wochen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei meinem Zahnarzt kann ich über DZR ( Rechnungszentrum ) Teilzahlung vereinbaren.

Hallo. Das hat mir mein Zahnarzt auch vorgeschlagen. Wie geht man denn jetzt vor? Ich finde auf der Internetseite des DRZ keine wirkliche Anmeldung oder ein Formular. Alles was ich finde ist ein Teilzahlungsrechner.

0
@PfirsichMelone

Ich hatte von meinem Zahnarzt so eine Art Flayer vom DZR bekommen. Am Ende der Behandlung bekam ich die Rechnung vom Zahnarzt und habe vom Flayer den Teil abgetrennt, den man ausgefüllt mit Summe der Rechnung und vieviel Raten ich zahlen möchte ans DZR geschickt. Bekam innerhalb von zwei Tagen eine Teilzahlungsvereinbarung zugeschickt.Sie wollten das als Dauerauftrag, begrenzt auf den Ratenzeitraum. Damit bin ich zur Sparkasse und damit wars erledigt. Es fallen keine Zinsen an.

1
@sternenmeer57

Vielen Dank für deine Hilfe. Die Mitarbeiterin meinte zu mir, dass sie mir auch so einen Flyer zuschicken wird. Da wird dann wohl alles draufstehen? :)

0
@PfirsichMelone

Ja, du mußt es erst ausfüllen und abschicken, wenn die Behandlung abgeschlossen ist und du die genaue Rechnung vom Zahnarzt hast.Es funktioniert alles reibungslos.

1

Zahlungsziel von 4 Wochen heißt dass der komplette Rechnungsbetrag innerhalb von 4 Wochen nach Rechnungsdatum fällig ist.

Auf die Möglichkeit einer Ratenzahlung ist da kein Hinweis. Also abklären bevor was gemacht wird.

Das Rechenzentrum ist die Abrechnugstelle die das Geld von dir will.  Und das will sie spätestens nach 4 Wochen haben.  Ob die Ratenzahlung akzeptieren muss du dort fragen aber ich denke mal eher nicht.

Danke! Heißt also: 4 Wochen ist immer der Abstand, indem sie das Geld haben wollen ? Ich versteh es nicht so richtig. Ich habe ja meine vierstellige Summe zu abzubezahlen, also sag ich mal, wenn ich dort jetzt einen Antrag stelle wollen sie innerhalb von 4 Wochen den ersten Teil (Teilbeitrag) haben und danach immer so weiter, bis die ganze Summe abbezahlt ist ?
Sorry, kenne mich wirklich überhaupt nicht mit dem Thema aus :D

0
@PfirsichMelone

Nein.Das heisst du musst die gesamte Summe spätestens 4 Wochen nach dem du die Rechnung bekommen hast bezahlt haben.

Eine Ratenzahlung musst du extra vereinbaren und da gibt es dann andere Konditionen. Sehr gut möglich das du dann auch Zinsen zahlen musst also mehr als die ursprüngliche Rechnung. Aber das musst du vereinbaren und die müssen das nicht akzeptieren.

0

Ratenzahlungswahnsinn beim Zahnarzt

Hallo!

Ich war vor kurzem in zahnärztlicher Behandlung.

Ich musste 3 Zähne reparieren lassen.

Hier kam ein ordentlicher Betrag zusammen, aber ich hatte bisher auch immer eine einfache Ratenzahlung beantragt, gezahlt und der Vorgang war erledigt.

Mein Zahnarzt arbeitet mit einer außenstehenden Firma, die seine Rechnungen bearbeitet.

Statt mir nun eine Rechnung zu schicken über die Behandlung von 3 Zähnen, flatterten 3 Rechnungen ins Haus mit je einer Zahnbehandlung.

Ich wollte nun eine Ratenzahlung über den ges. Betrag der Rechnungssummen.

Die Firma lehnte dies aber strickt ab. Ich muss 3 Ratenzahlungsvereinbarungen beantragen. Natürlich zu jeder mit einer hohen Mindestrate plus Zinsgebühren.

Mein Zahnarzt möchte die 3 Rechnungen nicht stornieren und einmalig berechnen damit ich eine Ratenzahlung beantragen kann. Der Vorgang wäre zu kompliziert.

Muss ich mir das gefallen lassen?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis ein Kosten und Heilplan da ist?

Hallo.

Vor 5 Wochen hat mein Zahnarzt mir gesagt, daß er einen Kosten und Heilplan für die Brücke machen muß. Diese schickt er mir zu. 3 Wochen später habe ich meine Zahnärztin (es ist eine Gemeinschaftspraxis) gefragt, wann dieser Heil und Kostenplan denn kommt. Sie konnte mir nicht helfen, ist aber wohl in meiner Akte vermerkt, daß dieser gemacht werden soll.

Jetzt sind 5 Wochen um und ich frage mich langsam, wie lange es dauert.

Wie lange mußtet ihr auf den Heil und Kostenplan warten?

...zur Frage

Strafzettel bekommen, nicht mehr lesbar, was nun?

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe vor etwa 2 Wochen einen Strafzettel bekommen. Ich stand da über Nacht und in der Nacht hat es tierisch geregnet und gestürmt. Nun am nächsten Morgen finde ich den Zettel, auf dem nichts mehr lesbar ist. Nur auf der gefalteten Innenseite eine Rechtsbelehrung mit Zahlungsziel und bla bla. Grund, zu zahlender Betrag oder irgendwas nicht mehr lesbar. Das Zahlungsziel von knapp ner Woche ist nun um. Muss ich damit rechnen, jetzt ein Schreiben mit Mahnung zu bekommen bei dem entsprechende Gebühren zu entrichten sind oder müssen die mir so ein Bußgeld sowieso nochmal per Post zuschicken? Ich meine es kann doch auch mal sein das so ein Strafzettel wegfliegt oder von lustigen Passanten entfernt wird. Ich hab auch echt besseres zu tun, als beim Straßenverkehrsamt anzurufen um rauszufinden wie viel ich zahlen soll.

Habt Ihr ne Ahnung wie das läuft?

Viele Grüße

...zur Frage

Schadensverursacher zahlt nicht?

Hallo,

mir hat jemand mit der Faust in die A-Säule eine Delle geschlagen und der Lack ist abgeplatzt. Für den Schlag gibt es Zeugen und die Polizei hat den Schuldigen auch noch gleich an Ort und Stelle mitgenommen. Er war sehr betrunken und hat auch noch weitere Schäden verursacht. Ich habe einen Kostenvoranschlag machen lassen, der sich auf 1200 beläuft. Diesen habe ich dem Schuldigen zugeschickt und Ihm ein Zahlungsziel von 2 Wochen eingeräumt. Die Frist ist jetzt abgelaufen. Muss der Schuldige den Kostenvoranschlag bezahlen oder muss ich erst reparieren lassen und er muss erst die Rechnung bezahlen? Soll ich einen Anwalt einschalten, der das dann einklagt? Bei der Polizei habe ich vorerst auf eine Anzeige wegen Sachbeschädigung verzichtet.

Vielen Dank

Johannes

...zur Frage

Grunderwerbssteuer -Zahlungsziel

Hallo Zusammen, ich musste mein Haus wegen einer Versetzung in ein anderes Bundesland verkaufen-Mietkauf. Da ich unter einem gewissen Verkauf-Zwang war habe ich die Grunderwerbssteuer übernommen was wiederum andere Gründe hat die hier nichts zu suchen haben. Ich soll 6000 Euro Zahlen an das Finanzamt Zahlungsziel 17.11.2014 was kein Problem bis vor 3 Wochen darstellte. Vor 3 Wochen ist mein Vater gestorben das ganze hat roundabout 7000 Euro gekostet.Die 6000 Euro für die Grunderwerbssteuer habe ich nicht mehr Vollständig den Betrag könnte ich am 01.12. Zahlen. Meine Frage kann ich wegen 13 Tage Zahlungsverzug Schwierigkeiten mit dem Finanzamt bekommen. Das die mir dann gleich Verzugszinsen drauf schlagen oder gibt es da erst mal eine Mahnung. Für Informationen oder Tipp wäre ich sehr dankbar.Brauche aber keine Schlaumeier Sprüche.Danke an alle vorab.

Gruß Klaus

...zur Frage

Zahnschmerzen: Weisheitszahn: Behandlung ohne Termin?

Habe seit Wochen Schmerzen am Weisheitszahn. Möchte heute zum Zahnarzt das erste mal seit 15 Jahren, aber habe keinen Termin. Kann man einfach in eine Praxis gehen und wird da sofort behandelt?

Wenn ja, würden die auch direkt den Weisheitszahn ziehen, oder geht das nur mit Termin und Vorbereitung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?