was bedeutet (werkstattversion und ist das schlechter?)bei einer fahrradkette?

3 Antworten

Wenn es die gleiche Bezeichnung der Kette ist, ists die gleiche Qualität.

Du bekommst sie nur in der billigsten möglichen Verpackung, ohne hübschen Karton, ohne Bedienungsanleitung und was die dem Endkunden sonst noch nettes beilegen.

Werkstattversion bedeutet, dass das Teile in größeren Mengen in größeren Einheiten an Werkstätten verkauft werden und nicht jedes Teil in eine einzelne "endverbrauchergerechte" Umverpackung verpackt ist. Z.B. gibt es dann anstatt einer Umverpackung ("Pappschachtel") mit Beschreibung, Markenlogo, EAN Code und "Beibackzettel" eben nur eine Plastiktüte. Es ist das gleiche Teil, von gleicher Qualität in einer "reduzierten" Verpackung.

Jepp, so ist es. Wenn es sich um PC-Komponenten handeln würde, wäre der Begriff "Bulkware" gebräuchlich.

2
@GanMar

Genau, wollte aber nicht noch einen Begriff einführen. Gute Antwort!

1

Die Kette ist von der Qualität nicht schlechter.

Was möchtest Du wissen?