was bedeutet wenn unbegrenzte bedürfnisse knappen gütern gegenüber stehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Beispiel dafür : "Wir haben einen immer größeren Verbrauch an Energie, aber durch die Abschaltung der AKW immer weniger davon !" Deutschland ist allerdings das einzigste Land, welches diesen Unsinn betreibt, aber heuchlerisch den Atommüll aus Frankreich holt. Naja.

und ich weis auch nicht was die mit einem freien auf den energie markt meinen ?

0

Ist Unsinn. Kein Mensch hat ein unbegrenztes Bedürfnis. Wie viele Zahnbürsten und Porsches würdest du denn haben wollen? In der BWL wird das Beispiel allerdings gerne benutzt, um hohe Preise zu erklären.

Schau mal unter den Begriffen Oligopol, Polypol, Monopol usw. nach. Du lernst schnell was das bedeutet (Volkswirtschaftslehre).

ich weis was oligopol monopol und polypol ist aber ich weis nicht wie ich das mit den unternehmen miteinander gleichsetzten kann weil monopol=einer oligopol=wenige POLYpol= viele aber wie soll ich wenn ich ein text bekomme sagen können ob zb satun ein oligopl oder monopol ist ?

0

hast du auch wiki gefragt? das steht ne menge über freien wettbewerb und so!

ja hab ich aber ich hab das nicht so verstanden.... wie meinst du das da werden die güter teuerer?

Dann werden die Güter teuer.

Was möchtest Du wissen?