Was bedeutet wenn der Führerschein nach einem Fahrverbot per Nachnahme zurück geschickt wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe mal davon aus, dass es eine Postzustellurkunde ist. Das sind diese gelben Briefumschläge, die auch von Gerichten benutzt wird. Oder eben von Behörden.

Die Verkehrsbehörde wird ganz sicher nicht mit normalen Brief/Nachnahme versenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Per Nachnahme bedeutet, dass du die Gebühren bei Zustellung bezahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tim19990
28.07.2016, 09:02

Das ist überhaupt nicht die Frage. Was eine Nachnahme ist weiß ich. Mir geht es darum ob der Führerschein per DHL oder Post Brief kommt oder sonst was und wie lange es dauert.

0

Ich habe meinen Führerschein nach dem Fahrverbot per "Einwurf-Einschreiben" erhalten. Dass man dafür an den Postzusteller eine Nachnahmegebühr zu entrichten hätte, ist mir neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,,per Nachnahme" bedeutet ,das Du den Brief oder das Paket, nur nach Zahlung,anfallender Kosten ausgehändigt bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tim19990
28.07.2016, 09:02

Das ist überhaupt nicht die Frage. Was eine Nachnahme ist weiß ich. Mir geht es darum ob der Führerschein per DHL oder Post Brief kommt oder sonst was und wie lange es dauert.

0

Was möchtest Du wissen?