Was bedeutet Versteifung der HWS?

5 Antworten

Schade das jeder Arzt eine andere Ansicht der Heilerfolge hat. Mir wurde im Klinikum gesagt das es keine Garantie gibt das ich eine Besserung erwarten könnte. Es könnte noch schlimmer kommen. Nun solch einem Risiko wollte ich mich nicht aussetzen und muste mir Alternativen suchen da mein Magen und meine Blutwerte nicht ok waren. Rückenschule, Schwimmen, Akkupunktur, Moorsalbe gegen die Schmerzen, Moorbäder und nun kann ich nach einem halben jahr wieder mit meinem Sohn eine Stunde am Tag Worken gehen. Die Moorprodukte habe ich erhalten unter ( Googl mal ...moor-oase..) Vorteil ist das Sie die Produkte erst einmal 14 Tage Risikolos Testen können. Gute Besserung und vieleicht konnte ich etwas helfen.

Hol Dir eine zweite Meinung ein, denn die OP birgt erstzunehmende Risiken, die nicht minderzubewerten sind. Meine Mutter hatte die OP vor Kurzem zum zweiten Mal, da sich die Schrauben der ersten OP lockerten.

Da wäre ich aber hellwach.Steif heißt steif.Für immer. Versuchs alternativ.Hol Dir Informationen von Betroffenen. Manuelle Massagen helfen ohne Frage. Nicht nur 6 Stück . Mein Tip, versuche es mal mit der biomechanischen Klopfmassage "Pain bye bye" von www...eu Dieses Gerät ist ebenso sensationell wie verblüffend einfach. Schmerzen einfach wegmassieren (Wegklopfen) leichter geht es doch nicht.Massage heilt !!------Johanna

Liebe nirada,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Daher musste der Link entfernt werden.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

0

Kleiner Finger gebeugt?

Guten morgen, Ich habe eine Frage und bin ein wenig panisch. Ich bin heute morgen aufgewacht und habe bemerkt das mein kleiner Finger der rechten Hand am ersten Gelenk leicht gebeugt ist und ich ihn nicht mehr gerade bekomme. Ich habe keine schmerzen und läßt sich nach oben drücken, aber nicht mehr durch Muskelkraft. Was kann ich tun?

...zur Frage

Artzbericht übersetzen

Hallo hatte einen Kernspint , kann jemand mir das Übersetzen?......:

Steilstellung der HWS im Sinne einer Fehlhaltung -vermutlich ausgelöst durch die Bewegungseinschränkung in den fortgeschritten degenerativ veränderten Bewegungssegment C5C6 im Sinne der Osteochondrose mit deutlichen ventralen, geringer dorsalen Kanten Abstützungen. Mehrsegmentale Chondrose der übrigen Bewegungssegmente mit Dehydrierung der Bandscheibenkerne ohne relevante Höhenminderungen. Keine anderweitigen Wirbelkörperdeformierungen oder ödematösen Infiltrate der Spongiosa.

Im Einzelnen: C3-C4: Flacher medialer Prolaps. Kein Kontakt zu neuralen Strukturen. C4-C5: Voluminöser mediolinkslateral sequestrierender BSV mit vollständiger Kompression des ventralen Liquorraumes und Kontakt zum Myelon. Keine Spinalkanalstenose. C5-C6: Bandförmige Protrusion im Übergang zu einem breitbasigen rechtslateralen BSV mit vollständiger Kompression des ventralen Liquorraumes und Kontakt zum Myelon. Keine Spinalkanalstenose. C6-C7: Bandförmige rechts betonte Protrusionen. Kein Kontakt zu neuralen Strukturen. Mehrsegmentale Spondylarthrose. Unauffällige Darstellung des Myelons.

Beurteilung: Mehrsegmental'e Spondyloosteochondrose mit Ausprägung eines nach mediolinkslateral sequestrierenden voluminösen BSV C4-C5 sowie einem flachen Bandscheibenvorfall rechtslateral C5-C6. Weiter Einzelheiten siehe bitte oben

gruss

...zur Frage

Was tun bei versteifter Wirbelsäule?

Was kann man tun, wenn die Wirbelsäule versteift ist?

...zur Frage

Wie schlimm ist es bei mir?

Bandscheibenvorfall an der Hws betroffen
C5/C6 und C6/C7
Beurteilung siehe Bild
Bin 30Jahre möchte aufjedenfall nicht operiert werden!
Eure Erfahrungen was kann ich tun wie schlimm ist es wirklich? Da mein Arzt nicht viel außer Bandscheibenvorfall in der hws gesagt hat frag ich euch.
Vielen Dank im Voraus !?

...zur Frage

Röntgen-Befund ich versteh nur Bahnhof

Ich hab seit Februar Schwindelanfälle, Kopfschmerzen, sowie Druck im Kopf. Mein Arzt schickte mich zum HWS Röntgen. Folgenden Befund habe ich bekommen:

Nachweis einer Osteochondrose mit reaktiver Spondylosis deformans im Segment C5/C6 und C6/C7. Nach den Schrägaufnahmen finden sich Hinweise auf eine geringe Verschmälerung der knöchernen Neuroforamina im Segment C3/C4 links und C6/C7 linkseitig sowie C6/C7 rechts. Kann mir das bitte Jemand auf deutsch übersetzen?

Danke

...zur Frage

Ich habe einen MRT-Befund, den ich nicht versehe. Könnt ihr mir helfen?

Was bedeutet der folgende Befund. Steilstellung der HWS. Kein relevantes Knochenbinnenödem. Signalabfall sämtlicher Bandscheiben. Degeneration mit Dehydration der Bandscheibe C5-6 und C6-7. Die Zwischenwirbelräume sind erniedrigt. Medionlinkslateria subligamentären Herniation C6/7, bis an den linken Recessus reichend. Der Duralschlauch wird vental imprimiert. Der Subarachnoidalraum ist verschmälert. Zirkumferente subakute Protrusion C4/5 und C5/6 mit Impression des Duralschlauchs und verschmählertem Subarachnoidalraum. Multisegmentale initiale knöchererne Einengung der Neuroforamina durch osteoligamentäre Degeneration.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?