Was bedeutet Verschworene ?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

= durch einen Schwur miteinander Verbündete (gegen den Unterdrücker, die Habsburger)

Verb: sich verschwören - verschwor - verschworen

s. a. "Verschwörer" , die "Verschwörung" < "sich verschwören gegen jm." - sich geheim verbünden, heute allerdings zumeist ohne Schwur!

Die Schweiz ist aber durch einen Schwur = Eid zur "Eidgenossenschaft" geworden ("Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern...")

In deinem Fall trifft "Mitglieder einer Versammlung" es wohl am besten

Wilhelm Tell richtig? Kannst du die stelle vielleicht etwas umgänglicher zitieren?

uf dem Rütli (einer Wiese im Wald am Vierwaldstättersee) versammeln sich dreiunddreißig bewaffnete Verschworene aus Schwyz, Uri und Unterwalden. Sie bestimmen als Vorsitzenden der Versammlung den Landammann (Bezirksvorsteher) Reding. Die drei Völker Schwyz, Uri und Unterwalden erneuern den alten Bund (Eidgenossen) und beschließen die habsburgische Besatzungsmacht mit Gewalt zu vertreiben. Nicht dabei bei der Schwörung ist Tell.

0

Was möchtest Du wissen?