Was bedeutet V+, ID und GND bei einem Netzteil?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

V+ ist Plus, so gut wie immer Rot.
V = Voltage = Spannung GND = Ground = Masse so gut wie immer Schwarz I = Strom, ID = Stromdifferenz in dem Fall so was wie ein Stromfühler kannste in dem Fall vernachläßigen. Nur wenn Du ein Akku laden willst, sagt der Stromfühler, Akku ist voll, und schaltet die Spannung ab.

Minus ist der Masseanschluss als Referenzpunkt 0 Volt. Plus ist der Pluspol mit vermutlich +12V gegenüber Masse. Und ID kannste eigentlich vergessen, das hat mit der Stromversorgung an sich nix zu tun.

Tonmischpult mit Laptop verbinden - USB als Potentialausgleich benutzen?

Hier erstmal das Szenario:

Wir haben einen Laptop, ein Tonmischpult, Aktivboxen.

-Laptop: Angeschlossen an ein externes Netzteil -Tonmischpult: 230V anschluss mit Masseverbindung und Masseschraube, Das Potential vom Gehäuse und der "Masse" von der Steckdosenleiste ist gleich. -Aktivboxen: Ebenfalls 230V anschluss, steckt in der gleichen Steckdosenleiste wie das Mischpult und das externe Netzteil.

Schiese ich nun über Klinke auf Chinc ein Kabel an ein Tonmischpult, gibt es kurzzeitig ein sehr lautes Brummen wenn ich das Kabel reinstecke, das allerdings auch sofort wieder weggeht, es ist aber störend und unangenehm. Wenn ich aber schon mindestens ein Kabel drinn hab, gibt es kein Brummen mehr. Nun hat auch das Gehäuse so wie das äussere des Chinchanschlusses das gleiche Potential, also hier meine Idee das ganze zu lösen:

Idee: Ein modifizierter USB Stecker greift vom USB anschluss den GND an, den GND verbinde ich nun mit einer passenden Verbindung mit A, der Masseklemme oder B, der Masse der Steckdosenleiste. B wäre natürlich angenehmer, nur ist die Frage, ob es dabei nicht irgendwelche Probleme geben könnte? Wäre es vl. sogar gut, nem kleinen Widerstand dazwischen zu packen? Ich denke zwar nicht, das was passieren sollte, aber ich bin auch kein ausgelernter Elektroniker.

...zur Frage

ATX12V Stecker fehlt, was tun?

Ich hab mir ein Corsair VS450 non modular geholt und ich finde aber das ATX12V Kabel nicht. Das Mainboard (Asus prime A320M-K) besitzt aber nur ein ATX12V Anschluss, was soll ich tun?

EDIT:

Ich hab bemerkt das, dass Netzteil ein 8 pin EPS12V Kabel besitzt. Ich wollte fragen ob ich dies jetzt einfach in den 4 pin ATX12V Anschluss reinstecken könnte.

...zur Frage

Kann ich eine Grafikkarte mir einem VGA1 kabel ans netzteil schließen?

das kabel würde ins netzteil passen und hat auf der anderen seite 2 VGA1 stecker mit jeweils 6+ 2 pins (die ich bräuchte um die gpu mit strom zu versorgen)

kann ich dirses kabel verwenden? (soll hier strom über einen stecker??)

...zur Frage

Klinkenstecker abgerissen -> neuen anlöten?

Huhu, mir ist der Klinkenstecker abgerissen von meinen In-Ears (Shure Se-215). Ein neues Kabel ist ziemlich teuer, kann ich einfach einen neuen Klinkenstecker anlöten? Im gesamten Inear-Kabel ist irgendwie ein rot ummanteltes kleines Kabel, ein blau ummanteltes kleines Kabel und "Draht" um beide herum. Was davon müsste ich wie löten? Und passt so ein Stecker: http://www.amazon.de/gp/product/B000XWJMGS/ref=s9_simh_gw_p267_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=desktop-1&pf_rd_r=0H99189ZRQWME3D4GY15&pf_rd_t=36701&pf_rd_p=585296347&pf_rd_i=desktop ? Danke :D

...zur Frage

Funktioniert ein Mikrofon das 48v Srrom benötigt nur mit einem Passenden Netzteil und einem Adapter (XLR auf Klinke)?

Ich möchte mir ein Mikrofon kaufen das 48 Volt Phantomstrom benötigt. Meine Frage ist, ob ich dieses Per XLR Kabel an eine Art "Netzteil" anschließen kann, das das Mikro mit dem Nötigen Strom versorgt, und einen XLR Ausgang für die Mikrofonsignale hat. Wenn Ich dann in den Mic-thru Stecker ein XLR auf Klinke Kabel stecke und es mit dem Mac verbinde, funktioniert Das Mikro dann ordentlich? Oder einfach Formuliert: Funktioniert ein Mikro mit XLR Anschluss mit einem XLR zu Klinke Kabel an einem Mac einwandfrei, oder brauche ich eine Externe Soundkarte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?