Was bedeutet: Über die Verwendung des Guthabens erhalten sie eine besondere Nachricht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast anscheinend noch Steuerschulden (z.B. nicht gezahlte Kfz-Steuer oder zu wenig entrichtete Kirchensteuer - obwohl letzteres eigentlich gleich mit dem Steuerbescheid erledigt wird) und nun verrechnet das FA deine Schulden mit dem sich ergebenden Guthaben.

Angie1972 13.05.2012, 09:53

Hallo, danke für deine Antwort, wir haben ein neues Frzg.bekommen und hier einen Tag vor dem Einkommenssteuerbescheid, den Bescheid über die KFZ-Steuer mit der Mitteilung das diese Abgebucht wird. Weißt Du was noch vom FA alles verrechnet werden darf?

0

Wenn sich nach Prüfung deiner Steuerklärung herausstellt, dass sich ein Guthaben für dich ergibt, du aber noch z.B. KFZ Steuer zu zahlen hast, könnte das Finanzamt sagen, dass es dein Guthaben mit der KFZ Steuerschuld verrechnet. Das könnte damit gemeint sein. Normalerweise überweisen Finanzämter Guthaben an den Steuerpflichtigen und verrechnen das nicht mit anderen Steuerschulden, wenn diese erst kurzfristig angefallen sind.

Was möchtest Du wissen?