Was bedeutet Transdendenz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Transzendenz

(von

lateinisch

transcendentia

„das Übersteigen“) bezeichnet in Philosophie, Theologie und Religionswissenschaft ein Verhältnis von Gegenständen zu einem bestimmten Bereich möglicher Erfahrung oder den Inbegriff dieses Verhältnisses. Als

transzendent

gilt, was außerhalb oder jenseits eines Bereiches möglicher Erfahrung, insbesondere des Bereiches der normalen Sinneswahrnehmung

liegt und nicht von ihm abhängig ist. Mit der in der Bezeichnung

enthaltenen Vorstellung des „Übersteigens“ ist vor allem eine

Überschreitung der endlichen Erfahrungswelt auf deren göttlichen Grund hin gemeint, seltener eine Selbstüberschreitung des Göttlichen auf die Weltschöpfung hin. Der komplementäre Begriff des „Immanenten“

bezeichnet das in den endlichen Dingen Vorhandene, sie nicht

Überschreitende und daher ohne Rückgriff auf Transzendentes Erklärbare.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Transzendenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Mathematik wird dieser Begriff verwendet für irrationale Zahlen, welche durch keine mathematische Operation (Potenzierung, Wurzelziehen usw.) zu rationale Zahlen hergeleitet werden können. Beispiele: Die Zahlen Pi (3,14159265....) und e (2,1878...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als transzendent gilt, was außerhalb aller dem Menschen möglichen Erfahrung liegt, insbesondere außerhalb des Bereiches der normalen Sinneswahrnehmung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das hieß sowas wie höhere Macht, kenne das aufjedenfall nur in dem Zusammenhang.
Kein Gewähr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umwandlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ulrich1919
14.10.2016, 08:55

Diese Antwort ist sehr knapp und ausserdem falsch.

0

Was möchtest Du wissen?