Was bedeutet "still und andächtig"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein Stilmittel zur Verdeutlichung dass er ruhig spricht, ohne die Stimme zu erheben, Shakespeare arbeitete meines Wissens oft damit, genau wie laute Stille (wenn innere Unruhe herrscht also alles angespannt ist aber niemand tatsächlich etwas sagt)

Hey :) also ich glaube das , damit gemeint ist das du leise sprichst nicht herum brüllst oder so . Du redest ganz leise und einfach als wenn du an jemanden denken würdest der vielleicht verschoben ist oder so dann ist man in der Regel ja auch etwas ruhiger und so...

hoffe ich konnte dir weiter helfen :)

andächtig hat was von andacht, also sprich achtsam und respektvoll, zb. wie der pfarrer bei der andacht (is jetzt das beste was mir einfällt ;D) still heißt hier einfach soviel wie ruhig/leise sprechen.

peppi44 05.10.2015, 21:47

Scheint, als könnest du, zahlenguide und Montanajo Gedanken lesen^^. Damit meine ich, dass es tatsächlich um etwas spirituelles geht. Mit "Pfarrer" lagst du da schon in der richtigen Richtung. Aber es soll ja kein Ratespiel werden. Danke euch dreien!

0

Andächtig kann aber auch bedeuten, dass Du Dich einfach zurückhälst und gut benimmst, um z.B. einen Toten die Ehre zu erweißen.

Was möchtest Du wissen?