Was bedeutet eine staatlicher Willkür?

7 Antworten

Den Duden gibt es auch online:

Will­kür, die : die allgemein geltenden Maßstäbe, Gesetze, die Rechte, Interessen anderer missachtendes, an den eigenen Interessen ausgerichtetes und die eigene Macht nutzendes Handeln, Verhalten

http://www.duden.de/rechtschreibung/Willkuer

Das bedeutet, dass der Staat etwas ohne sachlichen Grund macht. Der Staat darf nicht wesentlich Gleiches ungleich behandeln oder irgendwen grundlos benachteiligen.

z.B. Computerausspähung durch den deutschen Staat

Was möchtest Du wissen?