Was bedeutet "Sperre von Arbeitslosengeld I" genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Zweite..Du wirst dann wohl 3 Monate kein Geld bekommen Ausser Du konntest den Job nicht weiter machen aus gesundheitlichen Gründen, unzumutbare Arbeitsverhältiss oder Du warst noch in der Probezeit. Dann kannst noch bisschen was machen aber sonst siehts schlecht aus. So einen Wisch unterschreibt man ja auch nicht.

Sperre bedeutet ganz kurz gesagt:drei Monate keine finanzielle Unterstützung vom Arbeitsamt.Einige Sätze aus einer Broschüre:"um Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben,müssen Sie sich bemühen,Ihre Beschäftigungslosigkeit zu beenden (eigenbemühungen)"."Während der Sperrzeit ruht der Anspruch,Ihre Anspruchsdauer vermindert sich außerdem um die Tage der Sperrzeit,bei einer dreimonatigen Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe mind.um ein Viertel.Die Anspruchsdauer wird nicht gemindert,wenn die Sperrzeit früher als ein Jahr vor der Erfüllung der Voraussetzungen für den Anspruch auf AG eingetreten ist." blödes Bürokratendeutsch Kurz gesagt:neun Monate finanzielle Unterstützng.

Sperre bedeutet das Geld wurde bewilligt aber die Auszahlung gesperrt. Somit hast Du 12 Monate Anspruch kriegst aber nur 9 Zahlungen.

Nix Knete, weil selber Schuld. Ist bei Aufhebungsverträgen so, weil man sich damit einverstanden erklärt hat!

Was möchtest Du wissen?