Was bedeutet "Sperre von Arbeitslosengeld I" genau?

4 Antworten

Sperre bedeutet ganz kurz gesagt:drei Monate keine finanzielle Unterstützung vom Arbeitsamt.Einige Sätze aus einer Broschüre:"um Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben,müssen Sie sich bemühen,Ihre Beschäftigungslosigkeit zu beenden (eigenbemühungen)"."Während der Sperrzeit ruht der Anspruch,Ihre Anspruchsdauer vermindert sich außerdem um die Tage der Sperrzeit,bei einer dreimonatigen Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe mind.um ein Viertel.Die Anspruchsdauer wird nicht gemindert,wenn die Sperrzeit früher als ein Jahr vor der Erfüllung der Voraussetzungen für den Anspruch auf AG eingetreten ist." blödes Bürokratendeutsch Kurz gesagt:neun Monate finanzielle Unterstützng.

Das Zweite..Du wirst dann wohl 3 Monate kein Geld bekommen Ausser Du konntest den Job nicht weiter machen aus gesundheitlichen Gründen, unzumutbare Arbeitsverhältiss oder Du warst noch in der Probezeit. Dann kannst noch bisschen was machen aber sonst siehts schlecht aus. So einen Wisch unterschreibt man ja auch nicht.

Nix Knete, weil selber Schuld. Ist bei Aufhebungsverträgen so, weil man sich damit einverstanden erklärt hat!

Arbeitsamt überweist 3 Monate nach dem ALG I Antrag noch immer kein Geld?

Mein Bruder wurde in der Probezeit durch ein Aufhebungsvertrag gekündigt und hat am 04.12.2017 Arbeitslosengeld beantragt. Er hat bis heute noch keinen Cent bekommen.

Normalerweise bekommt man nach einem Aufhebungsvertrag eine 3 Monatige Sperre, doch er hat noch nichtmal einen Sperrbescheid bekommen.

Wie sollte man vorgehen?

...zur Frage

Krankmeldung nicht vorgelegt gekündigt = Sperre beim Arbeitsamt?

Hey,

wenn man seinen Job von selber kündigt kriegt man eine 3 Monatige Arbeitslosengeld sperre vom Arbeitsamt. Was passiert wenn man 1 Woche Krank ist und die Krankmeldung nicht vorlegt und der Chef mich kündigt weil ich noch in der Probezeit bin bei amazon. Bekomme ich dann trotzdem eine Arbeitslosengeld sperre von 3 Monaten vom Arbeitsamt?

...zur Frage

3 Monate Arbeislosengeld sperre was soll ich jetzt machen?

Hallo habe eine 3 Monatige Sperre vom amt was soll ich jetzt tun habe schon überall nach arbeit gerucht auch schon bei zeitfrmen keine ahnung wie es jetzt weitergehen soll kann mir jemand sagen was ich jetzt machen kann? danke im voraus

...zur Frage

Bekommt man bei einem Aufhebungsvertrag sofort Arbeitslosengeld?

Ich bin seit 2 1/2 Jahren berufstätig und werde jetzt das Unternehmen verlassen. Man bietet mir einen Aufhebungsvertrag an. Wie ist das, wenn ich ihn unterschreibe? Steht mir dann sofort Arbeitslosengeld zu oder gibt es dann eine Sperrfrist?

...zur Frage

ALG1 und ALG2?

Hallo,

Angenommen ein AN (Arbeitnehmer) ist 20 Jahre alt und hat bereits genug gearbeitet um ALG1 berechtigt zu sein und ist in einem einem Befristeten Arbeitsverhältniss welches bald ausläuft.

Der AN meldet sich rechtzeitig Arbeitssuchend (Oder eventuell Ausbildungsuchend?,welchen unterschied macht das?)
3 Monate vor ende des Arbeitsverhältnisse, wird aber vor dem auslaufen des Arbeitsvertrags in der Probezeit fristgerecht gekündigt.

AN hat sich ausgerechnet, dass ALG1 nicht reichen wird um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Welche Möglichkeiten hat er um vom Staat Finanzielle hilfe zu bekommen ?

Muss beim ALG1 Antrag direkt auch ein Antrag auf ALG2 gestellt werden um aufstockende leistungen zu bekommen ?

Wie ist es wenn der AN in eine Wohnung wohnt, die vom Jobcenter nicht als angemessen angesehen wird (10% zu teuer) ? Muss man dann die Wohnung selber zahlen( mit ALG1?) und bekommt vom Arbeitsamt zusätzliche leistungen (ALG2) dass man nach Abzug der Wohnung auf 400 Euro existenzminimum kommt oder wie wird das berechnet ?

Und welche rolle spielt Kindergeld in der Angelegenheit? Kann man das zusätzlich beantragen ? (Da erst 20 jahre alt)

Inwiefern behindert es jemanden bei der Antragstellung, wenn man die letzte Lohnabrechnung noch nicht hat, und der AG sich nicht bemüht, diese auf den weg zu bringen ? Und was kann man dann tun ?

Und wenn man 1000 Euro gespart hat, werden die irgendwie angerechnet oder kann man die behalten ?

Ich weiß, es sind viele Fragen, ich würde mich aber riesig über ernst gemeinte und Sachliche Antworten freuen.

LG :)

...zur Frage

ALG I "Netto TM" abgebrochen da ich bis dato keine unterstutzung erhalten habe

Grüße,

habe mich am 19 feb. 2010 arbeitlos gemeldet da ich meine lehre fertig bin und nicht übernommen wurde (wollte da auch nimmer arbeiten) jedenfalls warte ich bis dato immer noch auf unterstuzung vom arbeitsamt. die haben mich auch zu einer beschäftigungsmassnahme "gezwungen", habe mich da aber gleich am 1sten tag für 2 Wochen krank gemeldet (1.6.2010) in der zwischen zeit erhalte ich einen brief vom Arbeitsamt das ich nicht kranken und sozial versichert (seit 19.2.2010) bin, "somit fällt aus meiner Sicht ein artest weg" die wollen mir nun eine speere geben. obwol ich noch nicht mal alg I beziehe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?