Was bedeutet "Sozialpflichtigkeit des Eigentums"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vllt am besten mit einem Bsp.: jemand, der eine Wohnung besitzt, sollte sie der Allgemeinheit nutzbar zur Verfügung stellen, d.h. zu einem angemessenen Preis vermieten. Damit "dient" das Eigentum der Allgemeinheit.

Man sagt auch "Eigentum verpflichtet. Will heißen: wer etwas besitzt (=reich ist), ist verpflichtet, der Allgemeinheit etwas davon zugute kommen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?