Was bedeutet SIM-Lock bzw. SIM-Lock-Frei?

4 Antworten

Jeder Anbieter in einem Land hat eine Kennung. Die Landeskennung ist dreistellig und innerhalb des Landes der Anbieter zweistellig.

Wenn ein Telefon ein SIM Lock hat, dann akzeptiert es nur SIMs, wo ein vorgegebener Wert mit den fünf Ziffern übereinstimmt.

Dein Telefon dürfte SIM Lock frei zu sein, es sei denn, deine Provider hat es dir zu einem Vertrag verkauft. Nach 24 Monaten muss der Provider dann den Code kostenlos rausrücken.

Die Sperre lässt sich über eine Code ausschalten. Dieser hat meist 8 Ziffern. Danach prüft das Telefon das nicht mehr.

Zum Telefonieren musst du natürlich eine SIM einlegen.

Wie kommst du auf das SIM Lock?

Sim Lock bedeutet, dass das Telefon nur mit SIM-Karten eines bestimmten Anbieters oder mehrerer definierter Anbieter funktioniert. Mit Hilfe von entsprechenden Codes kann man diese Sperre aufheben. Viele Anbieter führen diese Entsperrung jedoch nur kostenpflichtig durch.

Und was ist in meinem Fall los?

Ich habe es damals ohne Vertrag gekauft, also wohl SIM-Lock frei. Trotzdem kann man ohne SIM-Karte nicht darauf zugreifen.

0
@BenGersten

Dann ist das Telefon wohl schon freigeschaltet, aber ganz ohne SIM Karte wird es natürlich trotzdem nicht funktionieren. Denn woher soll denn das Telefon sonst "wissen", welche Telefonnummer, die Abgangsnummer ist bzw. über welchen Provider telefoniert wird? Ohne SIM Karte kannst Du nur Notrufe absetzen.

0

Sorry :/

Wollte auf Hilfreich klicken...

0

SIM-Lock: Nur bestimmte SIM-Karten gehen (im Regelfall die eines bestimmten Providers, z.B. Telekom)

SIM-Lock frei: SIM-Karten (in der passenden größe) jedes Anbieters gehen.

Das ist wie ein altes Auto ohne Benzin.

Was möchtest Du wissen?