Was bedeutet "schwere therapieresistente Menstruationsstörungen"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast Probleme bei Deiner Periode, die nicht behandelbar ist bzw. auf keine Therapien anspricht. Ob das Deine Pilotenkarriere ruinieren könnte musst Du selber wissen (mir würden keine Nachteile einfallen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elizmeav21
08.10.2010, 16:21

Es gibt Vorschriften, wann man als untauglich eingestuft wird und da zählt auch dazu, ich zitiere (http://www.fachinternisten.de/pdf/jarfcl.pdf): "Bewerberinnen mit schweren therapieresistenten Menstruationsstörungen müssen als untauglich eingestuft werden."

0

Es bedeutet, dass die Schulmedizin bei Deinen Menstruationsstörungen mit ihrem Latein am Ende ist. Nicht mehr und nicht weniger.

Du kannst sie immer noch naturheilkundlich angehen, z.B. mit einem Homöopathen, mit Neuraltherapie und/oder mit Angehen der seelischen Ursachen mit einem ganzheitlich arbeitenden Therapeuten, also einem Heiler/Geistheiler/Heilpraktiker, oder was auch immer. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Deinen Berufswunsch deswegen an den Nagel zu hängen, halte ich für verfrüht, wenn Du außer der Schulmedizin bisher nichts versucht hast. lG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das du heftige Munstruationsschmerzen hast gegen die man nichts machen kann oder gegen die keine Therapie wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?