Was bedeutet schön sein wirklich (Gesicht)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst einmal, jeder sieht Schönheit anders. Die einen beforzugen Augen und Lippen, die anderen Haare und Figur, und und und. Doch jetzt zu deiner Frage: Ich finde es schön, wenn eine Person lacht oder fröhlich ist, vorallem finde ich es schön wenn Leute Lachfältchen, Grübchen oder soetwas haben, Sommersprossen und helle Haut finde ich auch sehr süß und hübsch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine Frau sollte meiner Meinung nach eine rundes Gesicht, große Augen, kleine Nase und volle lange Haare haben. Lippen,Ohren etwas dick oder dünn ist sind nicht so wichtig. Am schönsten ist auch ein Lächeln. Deswegen immer schön auf die Mundhygiene achten.

Woher ich das weiß:Recherche

Man behauptet, dass Frauen als schön empfunden werden, bei denen die Relationen nahe an 1 zu 1,3 (oder so) sind. Also Abstand z.B. Mitte Auge/Nase/Mund = 1 zu 1,3.

Was ich am Gesicht schön finde, kann ich gar nicht sagen. Sie muss das gewisse "etwas" haben, also etwas besonderes sein. Ein rundes Gesicht finde ich aber abstoßend.

Liebe Alle!

"Schönheit" scheint ein relativer Begriff und im Auge des/der Betrachter/In zu liegen. Nicht ganz. Es gibt zwei Kriterien, welche unabhängig von Kulturkreis, Geschlecht, Alter etc. massgeblich sind, nämlich: Symmetrie und Proportion. Ihr werdet zahlreiche Hinweise zum Thema auf dem WWW finden. Bei Schönheitsoperationen ist es wie bei vielen anderen Dingen im Leben auch: Bleibt Euch treu und wenn Ihr etwas tut, tut es für Euch und wegen Euch und Eurem Wohlbefinden und nicht auf Wunsch von Drittpersonen.

LGNU

Das hört sich jetzt kitschig oder Mainstream mäßig an, aber eigentlich find ich persönlich ein Lächeln ganz toll. Ansonsten hab ich keine besondere "Vorliebe" was Gesichter angeht.

Was möchtest Du wissen?