Was bedeutet Scheckheftgepflegt genau?

3 Antworten

das bedeutet : alle im service book vorgeschriebenen wartungen sind durchgeführt, also auch ölwechsel, filter usw. je nach hersteller sind intervalle von 5000...10000 km vorgeschrieben. wenn auto älter, dann gar nur 25000 km intervalle. idr sollte das von werkstatt des herstellers gemacht werden, weil die auch diagnose geräte haben. nicht jede tankstelle oder pitstop o.a. haben alle diagnose geräte. wenn alle massnahmen durchgeführt zeigt das im prinzip das man das auto entsprechend "liebevoll" pflegte oder pflegen liess.

Eine Lücke von 4 Jahren - wenn also die vom Hersteller im Scheckheft angegebenen Inspektionen nicht durchgeführt wurden - kann vernünftigerweise nicht mehr als "scheckheftgepflegt" bezeichnet werden. Es gilt als üblich, daß, wenn dieser Begriff gebraucht wird, auch alle Inspektionen durchgeführt wurden. Hast du dir das Scheckheft nicht vor dem Kauf angesehen?

Bei diesem Fahrzeug sind alle 15.000km Wartungsintervalle vorgeschrieben, jedoch min. alle 2 Jahre.
Hab ich erst nachträglich erfahren, dachte es reicht wenn man alle 15.000km zur Inspektion fährt.
Ganz schön viel Reparaturen nötig für ein scheckheftgepflegtes Fahrzeug.
Außerdem hat der Besitzer noch einen Reserveschlüssel und meine Adresse über den Kaufvertrag, den Schlüssel will er mir nicht geben (hat er mir am Telefon gesagt).
Beim Kauf sagte er (mit 2 Zeugen) "da ist der Haupt u. Reserveschlüssel" , habe erst durch lesen der Bedienungsanleitung erfahren das da serienmäßig 2 Hauptschlüssel und ein Reserveschlüssel (der fehlt) dabei sind.
Theoretisch könnte er den Schlüssel an einen Polen verkaufen ...

0

Zitat von >> http://www.mobile.de/auto-lexikon/scheckheftgepflegt/ <<

"Bei einem Auto bedeutet der Ausdruck Scheckheftgepflegt, dass bei diesem Fahrzeug alle Serviceintervalle und Wartungsarbeiten regelmäßig in einer Vertragswerkstatt durchgeführt worden sind. Scheckheftgepflegt kommt in der Regel bei Gebrauchtwagenkäufen zur Geltung, da dies meistens auf einen guten und gepflegten Gebrauchtwagen hindeutet. Insbesondere Wartungsarbeiten, wie etwa ein Zahnriemenwechsel und Ölwechselintervalle, sind im Checkheft vermerkt, um Auskunft über das Leben des Fahrzeugs zu geben. Allerdings bedeutet die Deklaration eines Fahrzeugs mit Scheckheftgepflegt nicht immer das auch eine werkseitige Garantie, wie etwa die Mobilitätsgarantie mit inbegriffen ist. Dies sollte vor dem Kauf beim Verkäufer oder Händler erfragt werden."

Auto Verkäufer hat mir ein Auto verkauft welches falsche Km Anzahl hatte was tun/Anwalt?

Hallo und zwar ich habe mir vor einem Jahr ein Auto gekauft welches 100 Tausend auf dem Tacho hatte. erst vor kurzem habe ich das Auto verkauft, weil ich das Geld gebraucht habe. Auf Auto war Ich nicht mehr Angewiesen.

Jetzt habe ich so einen Käufer gefunden, der total misstrauisch ist. Ihr kennt doch so alte Knacker die alles schlecht reden müssen. Der Preis hat nun mal gepasst, den er mir angeboten hat. War das einzige Positive. Wir haben alles mit einem Vertrag gemacht. Auch so, das man das Auto nicht einfach zurück geben kann.

So jetzt ruft mich der Käufer paar Tage später an, weil angeblich das Auto 300 k Kilometer auf dem Tacho drauf hat. Er hat es beim Händler auslesen lassen.

Das Auto hatte keinen Scheckheft. Das habe Ich so vom Privaten Auto Händler mit dem Kaufvertrag abgekauft..

Wie soll ich jetzt vorgehen? Weil das Problem ist, das Auto was ich vom Auto Händler von einem Jahr abgekauft habe, Er weis ja auch nichts davon, das das Auto mehr Kilometer drauf hatte als auf dem Tacho stand.

...zur Frage

Renault Twingo 1,0 Bj. 11/2015, RDK aktiv oder passiv (direkt oder indirekt)?

Hallo, meine Frau hat sich dieses Jahr einen Twingo 1,0 Bj. 11/2015 zugelegt. Lt Verkäufer sollen RDK-Sensoren verbaut sein, also ein aktives oder direktes System. Kann ich aber kaum glauben, keine Anzeige und Gummiventile (nicht verschraubt). Ich nehme an es ist ein indirektes oder passives System über Drehzahl ESP ABS Sensoren. Keiner kann es mir aber genau sagen, nicht mal der Händler oder Reifendienst. Im Internet bei Renault steht das serienmässig ein passives RDK verbaut ist, optional nach Ausstattung kann ein aktives RDK mit Sensoren verbaut sein. Ist jetzt beim Kauf von Winterrädern gleich mal ein Preisunterschied von 200€. Die sicherste Variante wäre den Reifen Luft ablassen und an der Ventilstelle einzudrücken um nachzuschauen. Hat einer eine andere nicht so aufwendige Lösung?

MfG

...zur Frage

Porsche Boxter 25000€/60000km nicht Scheckheftgepflegt ein Risiko?

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen größeren Lebenstraum erfüllen und mir einen Porsche zulegen.

Bei mir in der Nähe steht zurzeit ein Boxter im Autohaus: Baujahr 2008, 60000km, 25000€.

Von außen steht er da wie neu und auch unter der Haube sieht er gepflegt aus, soweit ich das erkennen kann.

Das Einzige, was mir nicht gefällt ist das Scheckheft. Die Stempel sind nicht von einer Porschefachwerkstatt, sondern von einer normalen KFZ-Werkstatt und dazu noch recht unregelmäßig.

Das Auto steht, wie oben geschrieben, in einem guten Autohaus und man bekommt ein Jahr Garantie.

Wenn das Auto so von einer Privatperson verkauft werden würde, würde ich die Finger davon lassen, wenn auch nur das Scheckheft nicht sauber aussieht. Ich vertraue dem Händler aber, dass er mir keinen Schrott verkaufen würde.

Ist das Risiko zu hoch, damit auf die Nase zu fallen?

...zur Frage

Neues Auto wo kaufen wegen Tacho Manipulation?

Hei, ich will mir ein neues Auto kaufen ein Nissan navara Bj 2007 mit 100.000 km / Vollausstattung für 13000€

So lautet ein Angebot von einem Autopark. Ich finde den Preis relativ günstig im Gegensatz zu den anderen Autos. Der Händler hat die meisten günstigen Autos im Internet eingestellt. Ich habe Angst ein Auto zu kaufen was schon manipuliert ist. Die Autos sind alle Scheckheftgepflegt. Kann ich mich dagegen schützen wenn ja wie?

...zur Frage

Autokauf Händler Gewährleistung?

Hallo zusammen,

habe mir vor 2 Monaten einen Wagen bei einem Händler gekauft, nun sind mir bereits schon nach dem ersten Tag mängel aufgefallen die ich bei der Probefahrt nicht bemerkt habe. Jetzt kamen noch hier und da neue Dinge hinzu und ich wollte nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Händler fahren weil das 200Km sind. Jetzt habe ich den Händler mal angerufen wegen den Mängeln, Kauf war 2 Monate her und er meinte am Telefon dass z.B. der Seitenspiegel der bei höheren Geschwindigkeiten fast raus fällt (Halterung gebrochen) und ein kaputter Zigaretten Anzünder (hab ich beim Kauf nicht gesehen, wurde mir auch nicht mitgeteilt) dass ich die Schäden verursacht habe da ich mich SOFORT bei ihm zu melden haben muss wenn mir etwas auffällt. Stimmt das? Muss man sich unverzüglich bei dem Händler melden wenn einem etwas auffällt oder muss der Händler die ersten 6 Monate beweisen dass es beim Kauf noch heil war, auch wenn ich nicht sofort angerufen habe?

...zur Frage

Müssen Auto Händler Gewährleistung geben?

Hallo müssen Händler Gewährleistung geben wenn sie ein Gebrauchtes auto verkaufen ?

beispiel. Herr. A kauf sich ein Auto bei Händler B.

Händler B. weiß Käufer darauf hin das er keine Garantie sowie Gewährleistung auf das Auto gibt.

3 Monate nach dem kauf meldet Herr.A weil sein die Zylinderkopf Dichtung defekt ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?