Was bedeutet Ruhepuls genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ruhepuls wird mit einer Frequen von 60 - 80 Schlägen pro Minute angegeben. Ferner ist der "entspannte Mensch" Voraussetzung für einen korrekten Wert. Bei den meisten Menschen reicht bereits die Athmosphäre der Arztpraxis, dass man keinen Ruhepuls mehr hat.

Bei Leistungssportlern ist der Ruhepuls niedriger. Da hat neurodoc schon recht.

0

Die Herzfrequenz, die ein Sportler in Ruhe hat. Aufgrund der Herzgröße und der guten Durchblutung haben Ausdauersportler eine niedrige Herzfrequenz. Theoretisch ist das gut, denn der "Motor" hat ja nur mal eine begrenzte Lebensdauer.

Auch 'Nicht-Sportler' haben einen Ruhepuls - ganz bestimmt ! ;->

0

Ruhepuls ist der Puls im "Ruhezustand" - der Puls, den man messen kann, wenn der Körper gerade nicht belastet wird.

Bei einem trainierten Ausdauersportler liegt der Ruhepuls übrigens bei 32-45 (Herzschlägen pro Minute).

Was möchtest Du wissen?