Was bedeutet ,,Raum und Zeit,,?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich ist es schon ein Wunder, dass Raum und Zeit überhaupt existieren. Warum gibt es überhaupt irgendetwas? Es gäbe doch auch die Möglichkeit, dass es einfach NICHTS gibt. Nicht einmal das NICHTS. Aber das können wir uns nicht vorstellen.

Zeit ist das, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.

Raum ist das, was verhindert, dass alles in einem Punkt ist.

falsche frage.. willst du wissen wie beide physikalisch zusammengehören? wenn du nur fragst "raum und zeit" hat das keine aussagekraft..

dein zimmer ist physikalisch gesehen kein geschlossener raum.. und 24 stunden sind relativ, je nachdem wo du dich aufhälst bei welcher erdbeschleunigung und gravitation im weltall..

alles ist relativ zueiner ist wohl die einzige antwort

Das spielt auf die Dimensionen an. Raum sind die 3Dimensionen, die wir kennen, Zeit ist nach gängiger Meinung die 4. Raum uund Zeit ist all das, was für uns Menschen die Realität ist

Hi, klar hast Du Deinen Raum. Aber nur einen pro Zeiteinheit - in der Gegenwart. Der Raum der Vergangenheit bleibt Dir verschlossen, ist ja schon rum. Die Zukunft ist erst erreichbar, wenn sie Gegenwart ist. Zeit ist die nächste Dimension: null Dimension: punkt (Singularität), 1- Dim: Linie (Schatten = Punkt), 2 Dim: Fläche (Schatten = Linie), 3 Dim: Körper, Schatten: Fläche), 4 Dim: Raumzeit (Schatten = Körper). So wie Du innerhalb eines Raumes jeden Punkt innerhalb dessen erreichen kannst (im Haus bspw. den Keller, den Dachboden, die Küche, das Bad, so kann ein "Gottwesen" jeden Raumzeitpunkt innerhalb der Raumzeit erreichen, also das Bad in 2013, in 2011, den potentiellen Keller in 1743 usw. Gruß Osmond

Raum und Zeit sind Maßeinheiten, würde ich sagen, damit wir uns in der Welt orientieren können, sogar die wichtigsten Maßeinheiten des Menschen.

Der Raum und die Zeit, sind vom Menschen geschaffene Größen. Da ihr kleines Gehirn, dass "Ganze" niemals erfassen könnte.....

Was möchtest Du wissen?