Was bedeutet "Quellenangaben von Primär-und Sekundärliteratur"?

3 Antworten

Das ist die wissenschaftlich korrekte Methodik. Die Primärliteratur sind diejenigen Quellen, die inhaltlich reine Originaltexte darstellen, also z.B. aus dem Bereich der Literatur Goethe´s Faust (Ausgabe und Jahr des Drucks mit angeben). Als Sekundärliteratur bezeichnet man hingegen Werke, die sich inhaltlich mit Werken anderer Autoren befassen (also um beim obigen Beispiel zu bleiben etwa eine Arbeit über Goethe´s Faust). Zitierst Du also aus Sekundärwerken (was man praktisch irgendwie immer tut), dann muss man das im Text auch entsprechend vermerken mit Quellenangabe (sonst wäre es ein Plagiat). Gleiches gilt für Suchrecherchen im Internet; da muss dann halt die Webadresse (URL) der jeweiligen Quelle und zusätzlich das Abrufdatum angegeben werden (weil sich die Webseiten ja mehrfach täglich ändern können).

Du musst ein Literaturverzeichnis machen. Da muss das Buch angegeben werden, das Du gelesen und aus dem Du zitiert hast (Primärliteratur), alle Aufsätze und Bücher, die Du über das Buch und seinen Autor gelesen und aus denen Du zitiert hast (Sekundärliteratur) und alle URLs der Webseiten, aus denen Du Informationen für Dein Referat benutzt hast mit Angabe des Datums, an dem Du diese Informationen aus dem Internet abgerufen hast, da sich Inhalte von Webseiten verändern können.

primärliteratur wäre das werk um dass es sich in dem referat handelt, sekundärliteratur andere werke, die du zu bzw. über dieses werk gelesen hast.

bsp: du hältst ein referat über "alice im wunderland" - alice im wunderland wäre dann die primärliteratur, zeitungsartikel, rezensionen, lexikoneinträge, etc. die sich mit "alice im wunderland" beschäftigen die sekundärliteratur.

bei quellenangaben müssen bestimmte dinge aufgeschrieben werden - zumindest auf jedenfall: autor, titel, verlag, erscheinungsort, erscheinungsjahr, auflage

achja, online-quellen müssen natürlich auch angegeben werden. wenn du also zb aus einem spiegel-artikel (den du online abgerufen hast) zitierst musst du eben die URL und das datum, an dem du das zitat rausgesucht hast angeben.

hier findest du formale beispiele zu verschiedenen quellenangaben:

http://www.padl.ac.at/stuarb/quelle.htm

0

Was möchtest Du wissen?