Was bedeutet Punk Rock?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Punkrock ist eine Musikrichtung, die Ende der 60er / Anfang der 70er etwa zeitgleich in Großbritannien und den USA entstand.

Die Punkrock-Musiker empfanden die Rockmusik dieser Zeit als zu abgehoben, da sie von ihnen als zu kunstvoll und kitschig ("artsy fartsy" ) empfunden wurde, und live oftmals kaum noch realisierbar war.

Der Punkrock entstand als Gegenmodell dazu. Es wurden extrem simple Melodien in einem treibenden Tempo gespielt (oft nur 3 Akkorde), so dass praktisch jeder der ein Instrument hatte auch Punkrock spielen konnte.

Außerdem versuchte man mit der Musik eine stark antiautoritäre und provokante Attitüde zu vermitteln, was sich auch in der Szene widerspiegelte, die sich um den Punkrock herum bildete.

Wichtige Punkrockbands sind "The Sex Pistols", "The Clash", "The Ramones" und "Dead Kennedys" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Punk Rock immer so verstanden. Man muß nicht einen super Sound haben oder ein begnadeter Künstler sein um Musik zu machen. Wenn man Spass am Musik machen hat, dann macht man das. Es stört keinen ob das manchmal schräg klingt, das ist egal.

Das ist so ähnlich wie: Jeder mit einem Internetzugang denkt, das YouTube Nutzer nur auf seine Videos wartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Punk Rock ist Punk. Punk ist halt die Kultur, Punk-Rock die Musikrichtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist denke ich eine Musikrichtung. Mit einer Mischung aus Punk & Rock.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?