Was bedeutet Power Capacity (Leistungskapazität) 1980W/2200 VA?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ganz platt und einfach gesagt, es lässt sich mit dem Begriff "anschlusswert" übersetzen...

sagen wir einfach mal, die nennspannung des besagten gerätes läge bei 220 Volt... dann kann man an hand des Anschlusswertes, der techniker spricht hier auch von Scheinleistung, ausreichen, wie viele Ampere anliegen. hier wären es 10... du brauchst also eine Sicherung mit MINDESTENS 10 Ampere.

rein mathematisch schaut das so aus: 2200 VA / 220 V = 10 A (die volt kürzen sich beim teilen weg.

jetzt mal ganz abstrakt dargestellt schaut es so aus, dass beim Wechelstrom sich immer ein paar elektronen durch die verbraucher duchmogeln können. das gilt ins besondere für Schaltnetzteile. Motoren, Trafos etc...

das heißt die reale leistung, die im Gerät umgesetzt wird die sogenannte Wirkleistung ist immer ein wenig kleiner, als die Scheinleistung... in privaten haushalten bezahlen wir übrigens, jedenfalls wenn man der rechnung glaubt, nur für die Wirkleistung.

zusammengefasst: das betreffende gerät hat bei 220 Volt eine Stromaufnahme von 10 Ampere. das wären rein theoretisch beim gleichstrom 2200 Watt... stimmt aber eben nicht. umgesetzt werden nur 1980 Watt.das wären also 90% bleiben 10% der sogenannten Blindleistung, also jene Leistung die eben nicht im gerät umgesetzt werden kann.

in der fachwelt nennt man den Faktor für die Wirkleistung den sogenannten Blindleistungscoefzienten (cosinus Phi)

mathematisch sähe das dann also so aus: Leistung ist das Produkt aus Spannung, Strom und Blindleistungscoeffizienten.

also = U * I * cosφ in dem fall:

220 V * 10 A * 0,9 = 1980 W

lg, Anna

Cocos12345 10.03.2017, 00:43

Super, danke dir für die ausführliche Erklärung ^^

1

Das sagt aus dieser dieses Gerät eine Leistungskapazität von 1980 Watt und 2200 VoltAmpere aushält.Hierbei bezieht sich die Watt Angabe allerdings auf Gleichstrom und die Voltampere auf Wechselstrom

Cocos12345 09.03.2017, 17:55

Aber das ist doch Leistung und nicht Strom

0

Was genau möchtest du wissen?

1W (Watt=Leistung) = 1VA (Voltampere= Scheinleistung) = 1V * 1A

Scheinleistung... Leistung... naja....

Das Gerät entnimmt 2200(Watt) und kann aber nur 1980Watt nutzen. Das hängt mit elektronischen Komponenten zusammen. Meistens Spulen, da sie eine Phasenverschiebung von 90° im Wechselstrom haben. Kondensatoren haben auch eine Phasenverschiebungvon 90°, aber in die andere Richtung. 

Es gibt auch noch die Blindleistung VAr (Voltampere Reaktiv)....

Cocos12345 09.03.2017, 17:57

Achso ok. Dann sind die 220W (2200W-1980W) Blindleistung und 1980W Wirkleistung und 2200W Scheinleistung?

0
marsl123 09.03.2017, 18:04
@Cocos12345

Ja.... für einen Laien reicht das.... :-)

Da ist noch viel mehr dahinter... aber das würde sonst zu weit gehen.

0

Was möchtest Du wissen?