Was bedeutet Potentialversorgung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weder noch ;-) Potential bedeutet zuerst mal nichts weiter als einen Bezugspunkt.

Zum Beispiel wird eine Spannung auf Erdpotential bezogen, also ein Messpunkt ist dann eine Erde. Eine symbolische Erde oder eine genau bezeichnete, wie zum Beispiel die Haus-Erde oder die Betriebserde, oder die Erde am Transformator des Stromnetzes.

Eine Leiter bezieht sich, wenn sie auf dem Boden steht, auch auf das Erdpotential. Nur redet dann niemand so geschwollen davon. ;-)

Versorgung im elektrischen Sinne bedeutet eine Spannungs- oder Stromdifferenz zum "Bezugspunkt, zum Bezugspotential" ;-)

Im Auto ist das der sogenannte Massepunkt, der meist mit dem Batterie-minus verbunden ist. Im normalen Stromnetz bezieht sich fast alles auf das sogenannte Erdpotential, also den jeweilig örtlichen Erd-Bezugspunkt.

Versuche das mal sinngemäß zu verstehen und sinngemäß anzuwenden ;-)
Ein Erdpotential für eine Leiter auf dem Mont Everest hat einen anderen Bezugspunkt als bei dir zuhause. Beides ist auf der Erde, nur an unterschiedlichen Stellen und unterschiedlichen Grundhöhen.

Somit ist das Erdpotential des Netztransformators vom Kernkraftwerk XYZ nicht identisch mit dem Erdpotential bei dir zuhause, also dem Hauserdpotential. Messen kann man den Potentialunterschied zwischen diesen hier symbolisch genannten Erdungspunkten nicht wirklich.

Du weißt doch wie es bei Wissenschaften üblich ist. Man gibt auch solchen Dingen einen Namen für die es eigentlich keinen Sinn machen würde.
Da es aber solche Potentialunterschiede gibt nennt man das halt Potentialunterschied. Mathematisch kann man ja rechnen mit dem Fusspunkt einer Leiter am Mont Everest und bei dir zuhause.

Nehmen wir mal an, es wird weltweit anstatt Potential das Wort Bezugsebene, bzw Bezugspunkt verwendet. Würde das besser verständlich sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versorgung eines Verbrauchers mit einer Stromquelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlhaas89
09.11.2015, 22:03

Also eigentlich Stromversorgung?

0
Kommentar von Marshall91
10.11.2015, 09:58

Spannungsversorgung ;-)

0

man sollte den Zusammenhang wissen dann geht es einfacher. 

Versorgung bezeichnet:

das Aufrechterhalten der Lebensgrundlagen für eine Person, siehe

 

Obsorge

in 

der Wirtschaft die Aufrechterhaltung der Lebensgrundlagen, siehe

 

Unterhalt 

in der Logistik die regelmäßige Belieferung eines Kunden mit einer Ware oder Dienstleistung, sieheLieferung

im Besoldungsrecht die Zahlungen an Beamte im Ruhestand, siehe

 

Beamtenversorgung

bei Militär und Katastrophenschutz das Fachgebiet Logistik, siehe

 

Nachschub  

Potential

 

(von lat.

 

potentia

 

„Stärke, Macht“), auch

 

Potenzial

, bedeutet Fähigkeit zur Entwicklung; eine noch nicht ausgeschöpfte Möglichkeit zur

 

Kraftentfaltung

. Der Begriff wird in vielen Fachgebieten verwendet:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlhaas89
09.11.2015, 22:19

Erstmal schönen Dank für die Mühe. Die Themen zur Frage sind doch für alle sichtbar, ode nicht? Ich habe angegeben: 

Technik

Elektronik

Strom

Elektrik

Elektrotechnik

elektro

Anlage

0

Was möchtest Du wissen?