Was bedeutet Pflegepferd?

9 Antworten

Huhu,

um ein Pflegepferd oder Pflegepony darfst du dich, meist kostenlos, kümmern. 

Dazu gehört das Pflegen des Pferdes und normalerweise auch das Pflegen seiner Ausrüstung und der Stalldienst, sprich Misten, Füttern, Wasser nachfüllen und so weiter. Als Gegenleistung darfst du dann das Pferd oder Pony putzen und dich mit ihm beschäftigen. Bodenarbeit und Spazieren sind dann deine Aufgaben. Das Reiten oder Fahren gehört nicht dazu.

Liebe Grüße

Ein Pflegepferd ist ein Pferd von jemand anderem, um das du dich zu bestimmten Zeiten kümmern darfst. Dazu gehört zb putzen und evtl auch spazierengehen.  

Reiten ist bei einer Pflegebeteiligung nicht dabei, sonst wäre es eine Reitbeteiligung.  

Normalerweise zahlt man für eine PB nichts, es kann sein, dass man aber Stalldienst macht. 

danke

0

Pflegepferd ist ein Pferd was jmd anderem gehört , der aber nicht viel Zeit für sein Tier hat und der dann Hilfe benötigt !

Was möchtest Du wissen?