Was bedeutet pfeifen beim sprechen?

2 Antworten

Eventuell sind deine Nasennebenhöhlen undicht und so stellt sich bei jedem Druckaufbau ein Druckausgleich ein -> Pfeifen.
Ist dann aber eher etwas Positives, als etwas Negatives.
Durckaufbau kommt beim Reden periodisch mehrfach in der Sekunde vor.
Einen Arzt aufsuchen, wenn es nciht wirklich stört oder schmerzt... Muss man selbst wissen. Auf der einen Seite zahlen wir alle zu viele Kassenbeiträge, daher warum nicht. Auf der anderen Seite frägt man sich, ob es die Zeit beim Arzt wert ist :)

Mach einen Termin beim HNO.

Oder bewirb Dich als Synchronsprecher für R2D2 im neuen Star Wars Film.

:-)

Was möchtest Du wissen?