Was bedeutet "Paradox"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Etwas, was paradox ist, erscheint wiedersprüchlich.

Es erscheint zum Beispiel paradox, dass die Ablehnung gegen Flüchtlinge dort am größten ist, wo es am wenigsten Flüchtlinge gibt.

Dieses Paradoxon löst sich auf, wenn man sich klar macht, dass viele das am meisten ablehnen, was sie am wenigsten kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas wiedersprüchliches. Ein bekanntes Paradoxon ist zB, wenn du in die Vergangenheit reisen würdest und dort davor sorgst, dass dein Vater deine Mutter nicht kennen lernst und du somit in der Gegenwart nicht existieren könntest und dann auch nicht in die Vergangenheit gereist sein könntest und bla.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimoBicker
20.04.2016, 11:44

Oder mit dem Ei und der Henne und der Frage, wer zuerst da war....

Doch dass mit dem Zeitreisen ist nicht widersprüchlich, es zeigt nur, dass wir nicht in die Zeit zurück reisen können, weil nichts ihm Leben ohne Folgen für die Zukunft sein kann.

Viel wichtiger sollte es sowieso sein, vergangenes zu akzeptieren, und in die Zukunft zu blicken.

0

Etwas was nicht zusammen passt, nicht miteinander vereinbar scheint, aber manchmal doch existiert.

Bsp. :

Ein ehrlicher Politiker...

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Paradox ist ein scheinbar unlösbarer Zusammenhang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

scheinbar widersinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?