Was Bedeutet pan-demokratisch und pro-Peking?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der ehemaligen britischen Kronkolonie Hongkong, die seit 1997 wieder zu China gehört und einen Status als Sonderverwaltungszone genießt, gibt es mehrere Parteien, die um die Wählergunst bei der Besetzung des regionalen Parlaments konkurrieren. Dabei heißt das Prinzip "Ein Land, zwei Systeme". Damit ist gemeint, dass Hongkong zwar zu China gehört, aber ein westliches politisches System hat.

So gibt es Parteien, die eher dem westlichen Demokratiemodell folgen wollen und es gibt Parteien und Wirtschaftsverbände, die als pekingfreundlich bezeichnet werden. Die Parteien mit westlichen Demokratievorstellungen haben sich zu einer "pandemokratischen Allianz" zusammengeschlossen.

Der griechische Präfix "pan" bedeutet soviel wie ganz, alles, allumfassend. Mit einer "pandemokratischen Allianz" ist also ein Zusammenschluss aller Kräfte gemeint, die dem westlichen Demokratiemodell anhängen und sich selbst als d i e Demokraten bezeichnen. Diese "Pandemokraten" sind in der Opposition, während die Regierenden in Hongkong "pro Peking", also für Peking sind oder sein sollen.

http://www.taz.de/!101327/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pandemokratisch bedeutet "alles demokratische" und pro-Peking bedeutet "für Peking".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind mal so proimperialistische Sprechblasen, mehr isses nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?