Was bedeutet p.a. bei der Prozentangabe für Zinsen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"per annum" = für das Jahr und "pro anno" = pro Jahr

Hallo Froscheee!

Ja das stimmt soweit dass die angabe von p.a. bei der Prozentangabe für Zinsen für per ano steht. Das bedeutet ganz einfach das es sich bei der Prozentangabe um Jahreszinsen handelt, sprich du bezahlst wenn dort jetzt z.B. steht 5% p.a. von dem geliehenen Geld für ein Jahr 5% des Betrages. Zäheres dazu findest du sicher auf der Seite: https://www.zinsen.com/.

liebe Grüße Gloria

"per annum = pro Jahr"

"Als Zinsertrag bezeichnet man alle Erträge, die einem zu verzinsenden Kapital zugeschlagen werden. Der Zinsertrag richtet sich hierbei nach der Höhe der Zinsen.

Kreditinstitute, die zum Beispiel 2,00 % p. a. (per annum = pro Jahr) Zinsen für das Kapital auf ein Sparbuch gewähren und dieses Kapital anschließend dann für 11,00 % p. a. Zinsen wieder ausleihen, haben einen Zinsertrag von 9,00 % p. a..

Zinsen werden nach allgemein gültigen Formeln berechnet. Je nach Land kann es hier aber zu Unterschieden kommen.

Für den Euro-Raum gilt im Kapitalmarkt die Methode ACT/ACT (auch ISDA genannt). Gerechnet wird mit der Anzahl der tatsächlichen Jahrestage (Schaltjahr 366, normales Jahr 365 Tage).

Im Geldmarkt und bei Hypotheken wird nach der Methode ACT/360 gerechnet, das heißt jedes Jahr wird mit 360 Tagen gerechnet, jeder Monat, auch der Februar, wird mit 30 Tagen gerechnet."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zinsertrag

wie bei allen Tagesgeld und Festgeldkonten wird der Zins p.a. (per anno) sprich pro Jahr angegeben.

Die meisten Banken rechnen pro Quartal . Also ist der Zinssatz auf 3 Monate gesehen .

Was möchtest Du wissen?