Was bedeutet "Organstreitigkeiten "

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Rechtsbegriff Organstreit oder Organstreitigkeit werden im öffentlichen Recht in Deutschland verfassungsrechtliche Streitigkeiten über den Umfang der Rechte und Pflichten oberster Verfassungsorgane oder ihrer Mitglieder bezeichnet. Bei einem Organstreit handelt es sich um die Frage der Rechtmäßigkeit von Maßnahmen, die organisatorische Wirkungen zwischen Verfassungsorganen oder auch nur ihren Mitgliedern betreffen. Es gibt vergleichbare Streitigkeiten auf allen Ebenen der Organe der öffentlich-rechtlichen Körperschaften, bis hin zum Kommunalverfassungsstreit.

wenn sich dein Magen mit der Leber zankt ;)

nee.. scherz bei Seite..

mit Organen sind sind meist die Organe von Gesellschaften gemeint.. zB die AG (Aktien-Gesellschaft).. ein Organ ist da zB der Vorstand, ein weiteres der Aufsichtsrat.. und wenn die sich streiten (nur ein Beispiel!) spricht man von Organstreitigkeiten..

Was möchtest Du wissen?