Was bedeutet "ohne Aussprache" im Artikel 63 (1) GG?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bedeutet, das man sich darüber nicht ausspricht. Es gibt keine Anhörung oder Debatte dazu. Der Kanzler wird vorgeschlagen und die Wahl findet ohne weitere Diskussion statt.

Mit "Aussprache" ist hier gemeint, dass nicht darüber geredet, sich nicht "ausgesprochen" wird. Hat nix mit Artikulation zu tun.

Der Bundespräsident schlägt ein Bundestagsmitglied zur Wahl des Bundeskanzlers / der Bundeskanzlerin vor.

Ohne zusätzliche Debatte / ( Diskussion im Bundestag ) wird gewählt.

Was möchtest Du wissen?