was bedeutet ob die Durchschnittswerte beim Vergleich 2 Klassen aussagefähig ist :)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Denke Dir doch mal ein Beispiel aus, an dem Du Dir das klarmachen kannst.

Also z.B. zwei Klassen, in denen je 10 Schüler sitzen (damit es einfacher wird). Und damit Du besser auf die Frage eingehen kannst, denkst Du Dir nun Noten für die 10 Schüler aus. Der Witz an der Sache: Es soll beides Mal die gleiche Durchschnittsnote herauskommen (z.B. 3,5). Nur sollen sich die Noten der einen Klase deutlich von den Noten der anderen Klase unterscheiden.

So könnten in der ersten Klasse 5 x 3 und 5 x 4 geschrieben worden sein; macht im Schnitt 3,5. Für die zweite Klasse musst Du Dir selber was ausdenken.

Und nun kannst Du überlegen, inwieweit der Durchschnitt was über die beiden Klasssen aussagt.

Was möchtest Du wissen?