Was bedeutet Nierensuffienz 3?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stadium 3: GFR zwischen 30 bis 59 ml/min
Die Nierenschädigung ist nun soweit fortgeschritten, dass auch im Blut
erhöhte Kreatinin- und Harnstoffwerte auffallen. Spätestens jetzt sind
die Symptome offensichtlich: Betroffene klagen über Bluthochdruck (Hypertonie), Leistungsminderungen und rasche Ermüdbarkeit. Meist sind
diese Symptome von den Patienten nur schwer deutbar, denn sie lassen
zunächst keinen Rückschluss auf das Organ Niere zu.
Im Stadium 3 steigt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich an.
Medikamente, die normalerweise über die Nieren wieder ausgeschieden
werden, müssen in ihrer Dosis reduziert werden, damit sie keine
Nebenwirkungen verursachen.

Quelle: http://www.dgfn.eu/patienten/was-nieren-krank-macht/chronisches-nierenversagen-chronische-niereninsuffizienz.html

Im Stadium 4 ist man dialysepflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stadium 3:
GFR zwischen 30 bis 59 ml/min
Die Nierenschädigung ist nun soweit fortgeschritten, dass auch im Blut erhöhte Kreatinin- und Harnstoffwerte auffallen. Spätestens jetzt sind die Symptome offensichtlich: Betroffene klagen über Bluthochdruck (Hypertonie), Leistungsminderungen und rasche Ermüdbarkeit. Meist sind diese Symptome von den Patienten nur schwer deutbar, denn sie lassen zunächst keinen Rückschluss auf das Organ Niere zu.
Im Stadium 3 steigt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich an. Medikamente, die normalerweise über die Nieren wieder ausgeschieden werden, müssen in ihrer Dosis reduziert werden, damit sie keine Nebenwirkungen verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
21.07.2016, 20:03

Bitte immer die Quelle angeben.

0

Was möchtest Du wissen?