Was bedeutet "Nervös wie ein Hemd"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

damit ist das Hemd im Wind gemeint, wenn es anfängt zu flattern. Als bildhaftes Beispiel für "vor Angst schlotternde Knochen/Beine"

Nachbemerkung: Es soll ja Leute geben, die nicht wissen, dass Wäsche früher zum trocknen nach draussen gehängt wurde.....

0

Naja, ein Hemd flattert auch manchmal so nervös rum und wir bewegen uns auch laufen wenn wir nervös sind. So passt dieser Spruch schon.

ist halt ne redensart, genauso wie "durst wie ein brunnenputzer". da könnte man genauso fragen,was hat durst mit nem brunnenputzer zu tun

Was möchtest Du wissen?