Was bedeutet nationalistische Polemik?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nationalistische Polemik bedeutet so viel wie nationalistische Argumente (wonach sich der Mensch z.B. nach seiner Staatszugehörigkeit definiert und sich mit dieser solidarisiert), die nur darauf zielen eine Auseinandersetzung in Gang zu halten. Meist sinkt die inhaltliche Auseinandersetzung erheblich wenn es polemisch wird. Argumente zielen nur noch darauf eben den Streit zu provozieren oder den Gegenüber nieder zu reden ohne qualitativ hochwertige und sachliche Ausführung.

DANKE! :)

0
@joe1998

Es gibt aber auch zahlreiche Befürworter der Polemik. Sie sehen in der Polemik politische Streitkultur und die Würze der politischen Diskussion. Eine nur sachliche Argumentation ist leidenschaftslos, technokratisch und volksfern. Der Begriff kann also auch positiv besetzt werden.

0

Wenn das auf das Heute bezogen ist, sind wahrscheinlich "fremden- und migrationsfeindliche Wort-Attacken von Rechts" gemeint

Was möchtest Du wissen?