Was bedeutet MWST. ausweisbar beim Autokauf? Nur für Autohändler sein oder auch in anderen Gewerbe?

4 Antworten

das ist interessant für Firmen, die sich die Vorsteuer ziehen können. Dh. auch der Vorbesitzer war Gewerbetreibender.

Die UST ist ausweisbar, bzw. beim Finanzamt dann mit eigenem Gewerbe als Vorsteuer geltend zu machen.

Manchmal gibt es sog. Poolfahrzeuge im Bundle. Das sind Autos, die im Sammelpack nur an andere Fahrzeughändler verkauft werden & dann ohne Garantie-Gewährleistung

das bedeutet im Kaufpreis ist steuer enthalten und jeder der zum Vorsteuerabzug berechtigt ist, kann sie abziehen.

Das bedeutet, dass der Kaufpreis des Fahrzeuges in der Rechnung (netto + 19 % = brutto) ausgewiesen wird. Das ist der Fall, wenn das Auto z.B. vorher als Leasingfahrzeug lief, oder als Vorführwagen, oder das Auto war vorher auf eine andere Firma zugelassen.

Wenn das Auto aber vorher auf eine Privatperson lief, kann der Händler nach § 25a UStG abrechnen. Das bedeutet, dass auf der Rechnung für das Fahrzeug dann keine 19 % MwSt extra ausgewiesen werden kann. Der neue Käufer auch keine 19 % VSt ziehen kann.

Der Händler nimmt dann an der Differenzbesteuerung teil.

Eröffnungsbilanz aufstellen? Was muss rein?

Hallo!

Ich habe per 01.01. eine Kapitalgesellschaft gegründet und soll jetzt an das Finanzamt eine Eröffnungsbilanz schicken. Bitte keine wenig hilfreichen Tipps, a la "scuh dir nen Steuerberater"!!! Das mach ich noch, aber im Moment habe ich keine Zeit dafür und eine EB aufzustellen ist ja eigentlich nicht so kompliziert...

Die Frage die sich mir jedoch hier stellt (und die hoffentlich jemand beantworten kann), ist welche Posten ich hierdrin aufführen muss? Da es sich um eine komplette Neugründung handelt und alle Einkäufe erst nach dem 01.01. erfolgt sind ist zum Start quasi NICHTS vorhanden. Keine Möbel, kein Warenbestand, keine Forderungen, N I X.

Was muss ich also neben meinem Stammkapital also noch mit aufnehmen? Wie sieht es mit Gebühren für den HR-Eintrag, die Notarkosten und die Gewerbeanmeldegebühr aus? Muss ich das schon in der EB berücksichtigen? Eventuell schon als Rückstellung? Oder kommt sowas in die allererste Eröffnungsbilanz nicht herein? 1.Gewerbeanmeldung war zusammen mit der Gebührenzahlung bereits Ende Dezember. 2.Die Leistung des Notars ebenso, aber die Rechnung hierfür erst im Januar. 3.Der HR-Eintrag und die Gebührenrechnung erfolgten dagegen beide erst im Januar.

4.Sollte eine der 3 oben genannten Posten mit reinfließen müsste ich demensprächend auch ein Darlehen und einen Darlehensvertrag darüber mit Datum 01.01. aufsetzen, da die Gesellschaft ja bei Null startet, oder?

Vielen Dank für die Hilfe zu meinen oben genannten Punkten! Für die genaueste Antwort gibts dann auch die "hilfreichste Antwort"! :-)

...zur Frage

Was bedeutet MwSt. ausweisbar?

...zur Frage

IG-Erwerb - muss Rechnung mit fremdländischer USt bezahlt werden?

Ich tätige als österreichischer Unternehmer einen Kauf bei einem deutschen Unternehmer, welcher die Ware an mich liefert. Dadurch entsteht ein Innergemeinschaftlicher Erwerb, dh. der deutsche Unternehmer sollte eine Umsatzsteuerfreie Rechnung mit dem Vermerk "IG-Lieferung" ausstellen. Das Deutsche Unternehmen stellt jedoch keine Nettorechnung aus, sondern eine mit 19% besteuerte.

  • Kann ich diese Rechnung reklamieren und die Zahlung bis zur Neuausstellung hinauszögern (bzw. niemals zahlen, falls keine Nettorechnung ausgestellt wird)
  • Kann ich die angeführte Steuer ignorieren und die Nettosumme bezahlen, ohne dass meinerseits eine Schuld gegenüber dem Lieferanten offen bleibt?
  • Oder habe ich einfach Pech gehabt, muss die Rechnung inklusive der deutschen Steuer bezahlen? In diesem Fall, kann die Steuer nachträglich zB. vom Finanzamt (welchem?) rückgefordert werden?

Ändert sich an der Antwort etwas, wenn

  • Bereits bezahlt wurde (Versehentlich oder durch automatische Abbuchung etc.)
  • Beim Kauf keine UID angegeben wurde, sondern diese erst nachgereicht wird?
  • Der Kauf durch Dritte vermittelt wurde und bei Bestellung noch nicht klar war, dass es sich um IG-Lieferung/Erwerb handelt?
...zur Frage

Autokauf ohne Mwst.?

Wenn bei einer Anzeige steht, dass die Mwst nicht ausweisbar ist ..heißt es dann das ich noch beim Kauf die 19% zurechen muss. oder stimmt der Preis der dort angegeben ist ?

Danke im Vorraus 1

...zur Frage

Mwst Ausweisbar beim Autokauf?

Wie ist das wenn ich z.B eine Firma habe und ein Auto für 10.000 Kaufen will bezahle ich dann schon beim Händler den Nettopreis von 8.100 Euro oder muss ich erst den Brutopreis bezahlen und das Geld wird mir dann am Ende des Jahres wiedergegeben ?

...zur Frage

Was bedeutet "aktiveren" im Zusammenhang mit Abschreibung?

Hallo,

häufig lese ich im Zusammenhang mit Abschreibung und Buchhaltung den Begriff "aktivieren", z.B. dass Anschaffungskosten aktiviert werden müssen. Wer kann erklären was "aktivieren" genau bedeutet und hiermit gemeint ist?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?