was bedeutet "Mieterprovision beträgt 2,38 MM incl. MWST inkl. MWST"?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Heisst das,dass ich dem Makler Geld schulde oder wie?? danke im vorraus :)

Wenn Du die Wohnung anmietest,ist die Provision fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Wohnung, die von einem Makler angeboten wird. Dessen Rechnung beträgt 2 Kaltmieten plus 19 % Mwst. Die kann Provision oder auch** Courtage** genannt werden. Wenn du die Wohnung haben willst, wird der Betrag fällig, sobald der Mietvertrag geschlossen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist den eine Provision?

Das ist ein Art Gebühr die der Makler für die Vermittlung des Mietvertrages bekommt.

2,38 MM incl. MWst = Kaltmiete x 2,38

Heisst das,dass ich dem Makler Geld schulde oder wie??

Nur wenn ein Vertrag zustande kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das will ich nicht hoffen. Es heißt, dass du dem Makler als Gebühr das 2,38fache einer Monatsmiete bezahlen musst, damit er dich vermittelt. Die Steuer ist darin schon enthalten, kommt also nicht noch dazu. In einer Verhandlung würde ich immer darauf dringen, dass der Vermieter das bezahlt - schließlich hat er den Makler beauftragt. Aber wenn es mehrere Interessenten gibt und du die Wohnung willst, musst du diese Kröte schlucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hutzelprutzel
07.01.2012, 14:00

wird kein vermieter bezahlen

0

Ja, wenn eine Wohnung uber den Makler angemietet wird, verlangt dieser 2 Monatskaltmieten + MwSt. als Courtage = Vermittlungsprovision. Diese ist normal sofort bei Abschluss eines MV fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die wohnung mieten. Mit der Vermietung ist aber ein Makler beauftragt, an den musst du dich wenden. Und dieser bekommt für seine Vermittlung 2,38 Monatsmieten Provision. Darin ist dann die gesetzliche Mehrwertsteuer schon enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,38 momantsmieten inklusive mehrwertsteuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, die 2,38 monatmieten will er haben, als lohn, dafür, dass er dir ne wohnung besorgt hat

die sind weg, bekommst du nie wieder

er will halt 2 monatsmieten für sich und die 0,38 sind 19% von 2 MM, die sind fürs finanzamt

wenn du die möglichkeit hast, guck dir nur wohnungen ohne makler an, du sparst halt so mal locker 1000€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanane123
07.01.2012, 14:00

aber die miete bleibt gleich oder wird die dadurch höher?

0

MM = Monatsmieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Oder dachtest Du, der Makler arbeitet umsonst aus Nettigkeit???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?