Was bedeutet: Mein Nachname und danach bei anderer nachname?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So gibt man die Adresse an, wenn dort, wo man wohnt, nicht der eigene Name an der Tür steht, sondern nur der Person die dort auch wohnt. Beispiel: Eine Mutter heißt Schmitz mit Nachnamen, ihr Sohn heißt Müller. Er wohnt bei ihr, am Postkasten steht aber nur Schmitz. Dann stünde da (vorausgesetzt der Absender weiß Bescheid): Herr Müller bei Schmitz. Oder Herr Müller c/o (care of) Schmitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja Leute mit zwei Nachnamen, die koennen dann beide eintragen. Du kannst das zweite Feld freilassen, wenn du nur einen Nachnamen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rambo005de
04.07.2016, 22:14

Muss keinen Brief ausfüllen habe einen bekommen wo der Nachname meines Stiefvater drauf steht hinter meinem. Meine Mutter ist aber nicht mit ihm verheiratet. Kann Sowas auch die Bedeutung haben das ich wo anders gemeldet bin?

0

Also wenn ich das richtig verstehe steht da als Empfänger

Max Mustermann bei Marion Musterfrau
Musterstr. x
123450 Musterstadt

Da "bei" bedeutet dass Max Mustermann  im gleichen Haushalt wie Marion Musterfrau wohnt.

Das macht man  wenn man nicht weiß ob der Adressat auch wikrlich an der Adresse gemeldet ist. Kommt z.B. vor wenn du längeren Urlaub machst, aber du willst trotzdem Post an diese Adresse bekommen.
Dann wird die Post also an dich geschickt mit der Angabe dass du im Haushalt der an der Adresse gemeldeten Person wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind deine Eltern Spanier oder Süd-Amerikaner?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?