Was bedeutet "Männerschnupfen"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Männerschnupfen" bedeutet eine an sich harmlose Krankheit, bei der sich der Mann so anstellt, als läge er im Sterben. Das heißt deshalb so, weil es viele Männer gibt, die bei einem simplen Schnupfen "schwer krank" sind... zumindest ihrer eigenen Meinung nach. Mit dem Wort "Männerschnupfen" wird dieses Phänomen dann auch auf andere Krankheiten übertragen.

Kurz und gut: wenn ein Mann Männerschnupfen hat, dann stellt er sich übermäßig an.

Ja es ist eine Metapher und zwar genau für das, was du beschreibst, nämlich wenn ein Mann den sterbenden Schwan spielt, obwohl er kaum was hat.

Soviel ich weiss, entstammt der Begriff einem Video bei YouTube. Such mal nach "Männerschnupfen" bei YouTube, dann weisst du, was gemeint ist. Ich weiss aber nicht, welcher der ürsprüngliche Clip ist.


Das gibt's nur in der Einbildung der Frauen.

Eben nicht. Der Begriff ist ja nicht einfach so entstanden

1
@Russpelzx3

Wenn es nicht so verallgemeinernt wäre, könnte man ja an so einen Blödsinn glauben, aber nur weil es vielleicht ein paar wehleidige Männer gibt, heißt es noch nicht, dass man hier auf die Allgemeinheit schließen kann.

Ich kenne übrigens Frauen, die ihre Meinung diesbezüglich revidiert haben.

0

Dasmit ist gemeint, das der Mann sich anstellt

Was möchtest Du wissen?