Was bedeutet "Mängelrügen" in Betriebswirtschaftslehre?

3 Antworten

Bedeutet, das der Käufer einer Ware die Ware bei Erhalt auf den Zustand prüfen muss. Sollte der Zustand nicht i.O. Sein, muss er dieses dem Verkäufer mitteilen sog. "Rüge". Dabei gilt es bestimmte Fristen einzuhalten je nach Geschäftsform. Abholung Versand etc. Dazu mehr in der Fachliteratur oder im WWW.

Es heisst glaub ich erstmal Mangelrüge.

Naja, jedenfalls ist es so, das wenn du deine Ware bekommst, sie ja eben sichtest, nach Fehlern etc. Wenn du dann dem Verkäufer mitteilst das die Ware Mängel hat, ist es eine Mangelrüge. Ganz eeinfach also.

Was möchtest Du wissen?