Was bedeutet Loyalitätsbruch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal: Loyalität bedeutet Treue. Und Treue bedeutet, dass man (jetzt als Beispiel) zu einer Gruppe gehört und sie nicht verrät. Was dann Loyalitätsbruch ist, erklärt sich ja dann von selbst. Man wird verraten, hintergangen oder betrogen.

Oft geht es dabei um die Loyalität zu seinem Arbeitgeber. Das heißt, dass man stets im Interesse der Arbeitgebers handeln soll/ muss. Sobald man gegen die Interessen des Arbeitgebers arbeitet, ist das ein Loyalitätsbruch. Dieses Wort kann aber sicherlich auch noch allgemeiner - also nicht nur auf ein AG-AN-Verhältnis - angewandt werden, aber mein Beispiel sollte die Bedeutung eigentlich klar machen.


Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Sprachgefühl, Schule und vor allem Lernen von GF!

Wer einen solchen Bruch begeht, ist kein verlässlicher Partner mehr. Bisher konnte man ihm vertrauen, das ist dann nicht mehr so.

Wie die anderen eh schon gesagt haben. Ich würde aber sagen, dass es so ziemlich dasselbe wie Vertrauensbruch ist. 

Was möchtest Du wissen?